TU BRAUNSCHWEIG

Oker-Lounge

In lockerer Atmosphäre können Sie mitreden. Institute und Einrichtungen der TU Braunschweig haben ein spannendes Programm zusammengestellt. Dabei haben Sie ihre Forschungsthemen aus dem Blickwinkel des Mottos "Wissenschaft weltoffen" betrachtet und unterschiedliche Formate erarbeitet. Stellen Sie unseren Forscherinnen und Forschern Ihre Fragen. Was bewegt Sie zu den aktuellen Themen in der Politik, der Kirche, Big Data oder in Ihrer Arbeitswelt?



Programmauswahl

Kinder-Uni: Forschungsfahrt zum Südpol

In der Antarktis ist es kalt. Sehr kalt. Sie ist Lebensraum für Pinguine, Wale und Seelöwen – und ein Mekka für Wetterforscher. Eine Meteorologin erzählt von der spannenden Fahrt mit dem Forschungsschiff „Polarstern“, von wissenschaftlicher Arbeit auf dem Eis, überraschenden Begegnungen und von der Freude an Polarlichtern.
Barbara Altstädter, Institut für Flugführung
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 18.15 Uhr

Auslandsstudium – geht Karriere nicht mehr ohne?

Podiumsdiskussion
Ein Studium im Ausland gilt heute oft als Voraussetzung für den beruflichen Erfolg. Aber gibt es dafür eine Garantie? Geht es vielleicht auch ohne Auslandsstudium? Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Studierende, die ein Semester im Ausland verbracht haben, debattieren im Rahmen einer Podiumsdiskussion über das Pro und Contra von Auslandsaufenthalten.
Career Service und International Office
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 19.00 Uhr

Religionen weltweit – Zwischen weltfremd und weltoffen

Science-Talk
Religion war gestern, Wissenschaft ist heute? Wie wichtig ist Ihnen heute noch Religion? Ist das in einer von Wissenschaft geprägten Welt überhaupt noch zeitgemäß? Oder eher weltfremd? Wie weltoffen können Jahrtausende alte Weltreligionen sein und welche Rolle spielen dabei Menschenbild und Hoffnung?
Prof. Dr. Gottfried Orth, Seminar für Ev. Theologie und Religionspädagogik; Pröpstin Uta Hirschler, Ev.-Luth. KirchenVerband Braunschweig
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 19.45 Uhr

On the road to nowhere? Die neuen transatlantischen Beziehungen

Science-Talk
Die Wahl in den USA, der Brexit und viele weitere politische Entwicklungen stellen die europäischen Staaten vor große Herausforderungen. Mündet das Zeitalter der Globalisierung in neue Grenzen und Isolation oder verbindet die Staaten und Gesellschaften heute doch mehr als die öffentlichkeitswirksame Zurschaustellung von Zäunen und Mauern vermuten lässt?
Prof. Dr. Nils C. Bandelow, Prof. Dr. Anja P. Jakobi, Institut für Sozialwissenschaften; Prof. Dr. Rüdiger Heinze, Institut für Anglistik und Amerikanistik
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 20.30 Uhr

Schöne neue Arbeitswelt?

Science-Talk
Die Arbeitswelt ist in Bewegung. Der Roboter ersetzt dort den Menschen. Doch Zukunftsszenarien, die die Wissenschaft entwickelt, sind bunter. Und: Die Zukunft liegt auch in unserer Hand. In welche Richtung soll die Reise gehen? Angeregt durch Wissensimpulse können Sie Ihre Perspektiven einbringen und mitdiskutieren.
Prof. Dr. Simone Kauffeld, Timo Kortsch, Hilko Paulsen, Institut für Psychologie, Abt. Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie; Prof. Dr. Jochen Steil, Institut für Robotik und Prozessinformatik
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 21.15 Uhr

Smarte Textilien – Wenn der Teppich unsere Schritte überwacht

Forschungsgespräch
Intelligente Textilien befinden sich kurz vor der Massenproduktion. Smarte Kleidung erfasst zum Beispiel den Gesundheitszustand oder die Essgewohnheiten von Menschen. Unsere Expertin Prof. Jingyuan Cheng zeigt, wie sie und ihr Team die Interaktion zwischen Mensch und Computer in ihrem Labor erforschen. Stellen Sie Ihre Fragen.
Prof. Dr. Jingyuan Cheng, Wearable Computing Lab
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 22.00 Uhr

Oker-Lounge-Bar: Eingängige Klavierklänge und chillige Jazz-Arrangements

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Reise durch den Sommerabend. Genießen Sie Eigenkompositionen des Braunschweiger Musikers und erleben ein facettenreiches Repertoire auf dem Piano in der stimmungsvollen Oker-Lounge.
Niklas Wohlt, Institut für Musik und ihre Vermittlung
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 23.15 Uhr

Mitschreib-Roman

Was bedeutet es für Sie, weltoffen zu denken, zu leben oder zu lernen? Wie tolerant ist unsere Gesellschaft? Schreiben Sie Ihre Gedanken, Meinungen und Ideen dazu in unserem Mitschreib- Roman auf.
Okerhochhaus | Pockelstr. 3, Foyer | 18.00 bis 24.00 Uhr

Kontakt

Dr. Saskia Frank

Projektleitung TU-Night

Stabsstelle Presse und Kommunikation
Tel.: 0531 391-4126

Impressionen vom letzten Jahr

Hier geht es zur TU-Night 2016

Meine TU-Night

Stellen Sie sich Ihr persönliches TU-Night-Programm zusammen. Sie können nach Uhrzeiten, Themen und Formaten filtern und sich Ihre Highlights heraussuchen. Laden Sie Ihre Freundinnen und Freunde per E-Mail ein.

Erstellen Sie Ihr persönliches Programm.


  aktualisiert am 30.05.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang