TU BRAUNSCHWEIG

Veranstaltungen an der Technischen Universität Braunschweig

Die Carolo-Wilhelmina bereichert das Bildungs- und Kulturangebot in Braunschweig und der Region mit vielfältigen Veranstaltungen. Dazu zählen jedes Jahr über 1.000 Vorträge, Kolloquien, Seminare und Workshops aus Bereichen der Forschung und Lehre, hochkarätig besetzt mit nationalen und internationalen Referentinnen und Referenten. Hinzu kommen jährlich etwa 100 Tagungen und Symposien, denn die TU Braunschweig ist auch ein beliebter Tagungsort.

 

TU-Night - Wissenschaft trifft Musik

Die TU-Night kombiniert ein Wissenschaftsevent mit einem Musikfestival auf drei Bühnen mit regionalen und überregionalen Bands und DJs. Mit dieser Mischung will die TU Braunschweig ihre Forschungsthemen und Aktivitäten auf eine ganz besondere Art präsentieren.

An diesen Abenden bieten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Veranstaltungen und Aktionen zu einem zentralen Motto an, darunter Vorlesungen, Laborführungen und Experimente zum Mitmachen. Kontroverse Diskussionen sind durchaus erwünscht.

Mehr als 1.400 Aktive stellen das Programm von TU-Day und TU-Night auf die Beine. Und in hochschulinternen Workshops arbeiten sie mit daran, das Konzept der jährlichen Großveranstaltungen weiter zu entwickeln.

Übrigens: Die TU-Night ist für Interessierte jedes Alters konzipiert. Ein besonderer Magnet ist sie aber für junge Menschen. Fast jeder zweite der 25.000 Besucherinnen und Besucher ist unter 25 Jahre alt.

Kinder-Uni Braunschweig

Die TU Braunschweig bietet seit 2004 jedes Wintersemester eine Kinder-Uni an. Die Vorlesungsreihe richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen acht und zwölf Jahren und ist auf den Unterricht von Grundschulen abgestimmt. Eröffnet wird sie in der Weststadt in der Kita Schwedenheim. Im Anschluss können die Kinder gemeinsam mit anderen Jungforscherinnen und -forschern die »große« Kinder-Uni im Audimax besuchen. Hier halten engagierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fünf altersgerecht aufbereitete Vorlesungen, um Kinder für wissenschaftliche Themen zu begeistern.

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Die TU Braunschweig engagiert sich im Bereich der Nachwuchsförderung. Ein wichtiges Werkzeug ist die Arbeitsgemeinschaft (AG) Schule-Uni, die unter dem Dachprogramm »Check-in – Entdecke Wissenschaft!« einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt: Sie will Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen und Schultypen dem Wissensstand entsprechend »abholen« und Interesse an Wissenschaft und Forschung wecken.

Unter dem Programm »Check-in – Entdecke die Wissenschaft « bündelt die TU Braunschweig ein vielfältiges Angebot vor allem in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), aber auch in den Geisteswissenschaften und Sportwissenschaften. Die praxisorientierten Projekte unterstützen und bereichern den Unterricht in allen Schulformen und Klassenstufen, zum Beispiel mit spannenden Experimenten.

Events in der Stadt

Die TU Braunschweig beteiligt sich regelmäßig an Wissenschaftsveranstaltungen in der Braunschweiger Innenstadt, gemeinsam mit anderen Forschungseinrichtungen der Region. Jüngstes Beispiel: die European Researchers‘ Night, die das Haus der Wissenschaft Braunschweig auf dem Schlossplatz veranstaltete. Mit den Veranstaltungen in der Stadt kann die TU Braunschweig noch mehr Menschen erreichen, interessieren und begeistern. Auch jene, die noch nicht bei einem TU-Day, einer TU-Night oder bei der Kinder-Uni auf dem Campus zu Gast waren.

Kontakt

Dr. Saskia Frank

Projektleitung zentrale Wissenschaftschafts-
veranstaltungen

Stabsstelle Presse und Kommunikation
Tel.: 0531 391-4126



Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie öffentliche Vorlesungen, Ausstellungen und weitere Veranstaltungen.

Download

Hier finden Sie den Flyer "Zentrale Wissenschaftsveranstaltungen".


  last changed 06.07.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop