TU BRAUNSCHWEIG

Wichtige Informationen für Studienortswechselnde im Studienfach Pharmazie

(Bewerber/innen für ein höheres Fachsemester)


1. Voraussetzungen für die Bewerbung an der TU Braunschweig

  • an der/den bisherigen Universität(en) darf der/die Bewerber/in für keinen Leistungsnachweis den Prüfungsanspruch im Studienfach Pharmazie endgültig verloren haben
  • es können generell nur Bewerber/innen zugelassen werden, die in ihrem bisherigen Studienverlauf nicht mehr als 3 Fehlversuche für einen Leistungsnachweis vorzuweisen haben (diese Maximalanzahl gilt für Bewerber/innen ab dem SoSe 2016)
  • Gemäß des neuen § 6 Abs. 1 Satz 2 NHZG müssen Bewerber/innen für ein höheres Semester in zulassungsbeschränkten Studiengängen nachweisen, dass sie über den für das Studium in dem höheren Semester erforderlichen Leistungsstand verfügen (dies gilt ab dem WiSe 2016/17)

Bitte beachten Sie, dass zum 01.04.2016 die Dritte Änderung der Studienordnung für den Studiengang Pharmazie an der TU Braunschweig in Kraft getreten ist (vgl. Änderung SO Pharmazie).

2. Wichtige Hinweise und Regeln für den Fall der Studienplatzannahme

Pflichttermin mit dem Studienfachberater nach Studienplatzannahme

  • Im Fall einer Zusage sind Sie nach Studienplatzannahme verpflichtet, umgehend einen Termin mit dem Studienfachberater (siehe Ansprechpartner) zu vereinbaren; dort erhalten Sie ein Formular, dass Sie von Ihrer bisherigen Universität/Ihren bisherigen Universitäten ausfüllen lassen müssen – es handelt sich um eine Übersicht über Ihren bisherigen Studienverlauf (erbrachte Leistungen und Fehlversuche bei Leistungsnachweisen).
  • Zudem dient das Gespräch mit dem Studienfachberater der Klärung Ihres künftigen Studienverlaufs an der TU Braunschweig; dafür wird ein individueller Studienplan erstellt.
  • Wiederholung von Praktika: Es steht in dem Ermessen der/ des Praktikumsleiter(in) Praktika ganz oder teilweise anzuerkennen, die an anderen Studienorten absolviert worden sind. In der Regel müssen Praktika von anderen Studienorten wiederholt werden, wenn am alten Studienort der betreffende Schein nicht erworben werden konnte.


3. Dokumente und Informationsquellen

  • Die Studienordnung, den Studienplan, die Zugangsvoraussetzungen für die Lehrveranstaltungen sowie die Liste der nötigen Scheine für die Anmeldung zum ersten und zweiten Abschnitt des Staatsexamens finden Sie hier.
  • Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden Sie hier.
  • Bitte beachten Sie, dass viele Informationen der Lehrenden über die Schwarzen Bretter im Gebäude des Pharmaziezentrums bekanntgegeben werden. Bitte lesen Sie die Aushänge sorgfältig. Die Informationen zu den Lehrveranstaltungen auf dieser Internetseite stehen diesen Aushängen nach und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zudem bekommen Sie während der jeweiligen Lehrveranstaltungen alle wichtigen Informationen von den Lehrenden direkt mitgeteilt.
  • Lagepläne zum jeweiligen Campus finden Sie hier.

 

4. Ansprechpartner

Studienfachberater (Zuständig u.a. für Ortswechsler, Studienverlaufsberatung etc.)

Akad. ORat Dr. J. Grünefeld
Institut für Medizinische und Pharmazeutische Chemie

Beethovenstr. 55, 38106 Braunschweig
Raum 407 (Sprechzeiten nach Vereinbarung),

Tel.: 0531-391-2748, E-Mail: j.gruenefeld@tu-bs.de



  last changed 17.07.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop