TU BRAUNSCHWEIG

Wir beschäftigen uns vor allem mit der Entwicklung von quantenchemischen Methoden für große Systeme, wie zum Beispiel Biomoleküle oder Nanostrukturen auf Oberflächen. Ein Schwerpunkt sind dabei Subsystem-Ansätze, in denen das Gesamtsystem in Teilsysteme aufgeteilt wird, die dann getrennt behandelt werden können. Neben der Effizient hat ein solches Vorgehen den Vorteil, dass es möglich ist, sich auf die Subsysteme zu konzentrieren, die für die untersuchte chemische Fragestellung am wichtigsten sind.

Mehr zu unseren einzelnen Projekten:


  aktualisiert am 14.10.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang