Erfolgreiche Bleibeverhandlungen

[Physikalische und Theoretische Chemie]
Christoph Jacob
Regular Style Bildnachweis: Schack/Schack

Prof. Dr. Christoph Jacob hat den Ruf auf die W3-Professur für Theoretische Chemie an der Humboldt-Universität zu Berlin abgelehnt und das Bleibeangebot der TU Braunschweig angenommen.

"Ich war bisher bei jeder Promotionsprüfung neidisch, da ich selbst nie einen Doktorhut bekommen habe - diese Tradition ist in Amsterdam unbekannt." Das hat sich die Arbeitsgruppe von Christoph Jacob nicht zweimal sagen lassen und anlässlich der erfolgreich verlaufenen Bleibeverhandlungen diesem Mangel abgeholfen.

Da hat man gut Lachen, und wir freuen uns mit!