TU BRAUNSCHWEIG

Teammanagement

Veranstaltung

Dozent: Prof. Dr. Dietrich von der Oelsnitz

Mitwirkende: Johannes Schmidt

Zyklus: 

CP: 2,5

Studiengang: Masterstudiengänge

Aufgrund des zunehmenden Wettbewerbsdrucks sowie stetig wachsender Produktkomplexität gewinnen Kooperationen für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Durch sie soll letztlich vorhandenes Know how effizient vernetzt und/oder neues Know how möglichst rasch aufgebaut werden. Die Vorlesung widmet sich daher den Gestaltungsoptionen sowie den Chancen und Problemen von Kooperationen - und zwar sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch zwischen Unternehmen.

Im ersten Teil der Vorlesung werden Teams (als interne Kooperationen) fokussiert. Mitarbeiter können temporär in Projekten zusammengeführt werden (z.B. in der Neuproduktentwicklung) oder auch auf Dauer zusammenwirken (z.B. im Fertigungsbereich). Nach einer Abgrenzung des Teambegriffs werden unterschiedliche Teamarten sowie zentrale Fragen des Teammanagements vorgestellt. Dies reicht von der Teamzusammenstellung über die Präsentation unterschiedlicher Entwicklungsmaßnahmen zum Aufbau von Teamwissen bis hin zur effektiven Führung von Teams. Hierbei kommen auch aktuelle Organisations- und Führungstrends zur Sprache (z.B. Virtualisierung, Diversity-Management, Projektportfolio-Steuerung).

Literatur

Leider ist die Literatur zu diesem Wissensgebiet extrem zersplittert - ein bündiges Lehrbuch existiert noch nicht.  Auch von uns gibt es noch keinen speziell auf diese Vorlesung zugeschnittenen Text. Wir arbeiten aber daran...

  • Busch, M.W. (2008): Kompetenzsteuerung in Arbeits- und Innovationsteams, Wiesbaden.
  • Cannon-Bowers, J.A./Salas, E./Converse, S. (1993): Shared Mental Models in Expert Team Decision Making, in: Castellan Jr., N.J. (Hrsg.): Individual and Group Decision Making, Hillsdale u.a., S. 221-246.
  • Comelli, G. (2003): Anlässe und Ziele von Teamentwicklungsprozessen, in: Stumpf,
    S./Thomas, A. (Hrsg.): Teamarbeit und Teamentwicklung, Göttingen, S. 169-189.
  • Gfrörer, R. (2007): Das Operationsteam, Wiesbaden.
  • Jenewein, W./Morhart, F. (2006): Sieben Manöver zum Teamerfolg, in: Harvard Business Manager, 28. Jg., Nr. 7, S. 48-63.
  • Jenner, T. (2001): Escalating Commitment bei der Markteinführung von Innovationen im Konsumgüterbereich, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 71. Jg., Nr. 2, S. 143-160.
  • Kauffeld, S. (2001): Teamdiagnose, Göttingen u.a.
  • Kunz, C. (2007): Strategisches Multiprojektmanagement, 2. Aufl., Wiesbaden.
  • Mistele, P. (2007): Faktoren des verlässlichen Handelns, Wiesbaden.
  • Oelsnitz, D. von der (2009): Die innovative Organisation, 2. Aufl., Stuttgart, Kap. 7.
  • Oelsnitz, D. von der/Busch, M.W. (2006a): Teamlernen durch After Action Review, in: Personalführung, 39. Jg., Nr. 2, S. 54-62.
  • Oelsnitz, D. von der/Busch, M.W. (2006b): Social Loafing – Leistungsminderung in Teams, in: Personalführung, 39. Jg., Nr. 9, S. 64-75.
  • Oelsnitz, D. von der/Busch, M.W. (2008): Die Bedeutung transaktiver Gedächtnissysteme für die Informationsproduktion in Teams, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 78. Jg., Nr. 4, S. 367-396.
  • Robbins, S. (2001): Organisation der Unternehmung, 9. Aufl., München, Kap. 9.
  • Stock-Homburg, R. (2008): Personalmanagement: Theorien – Konzepte – Instrumente, Wiesbaden, Kap. 13-15.
  • Watzka, K. (2008): Entscheidungsfalle „Groupthink“ – Das süße Gift der Harmonie, in: Personalführung, 41. Jg., Nr. 12, S. 58-63.
  • Wiendieck, G. (2004): Gruppenverhalten und Gruppendenken, in: Schreyögg, G./Werder, A. von (Hrsg.): Handwörterbuch der Unternehmensführung und Organisation, 4. Aufl., Stuttgart, Sp. 388-398.
  • Zaccaro, S.J./Rittman, A.L./Marks, M.A. (2001): Team Leadership, in: The Leadership Quarterly, 12. Jg., Nr. 4, S. 451-483.

Es handelt sich um eine Liste, mit der Sie arbeiten können, wenn Sie bestimmte Themen – z.B. für eine wissenschaftliche Arbeit – besonders interessieren. Für besonders hilfreich erachten wir jedoch die unterstrichenen Texte.

Alle Bücher und weitere vertiefende Literatur finden Sie in unserer Institutsbibliothek.
Alle benötigten Unterlagen erhalten Sie im StudIP Logo klein

Das benötigte Passwort wird in der ersten Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Eine Gliederung der Veranstaltung finden Sie hier: Gliederung der Vorlesung Teammanagement

Auf unserer Homepage finden Sie eine Sammlung von Altklausuren: Altklausuren

Die Veranstaltung wird jedes Semester evaluiert. Die Evaluationsergebnisse können Sie auf unserer Homepage einsehen: Evaluationsergebnisse


  last changed 23.09.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop