Aktuelles

COVID-19: Aussetzung von Veranstaltungen

Der wissenschaftliche Mitarbeiter Christian Kölln begutachtet eine Zellkulturplatte mit 12 Inserts unter der Sterilwerkbank.
Der wissenschaftliche Mitarbeiter Christian Kölln begutachtet eine Zellkulturplatte mit 12 Inserts unter der Sterilwerkbank. Bildnachweis: Frank Bierstedt/TU Braunschweig

Die Luftfahrt der Zukunft Veranstaltungen werden voraussichtlich bis September ausgesetzt.

Infolge der COVID-19 Pandemie sind einige Vorträge der Veranstaltungsreihe "Luftfahrt der Zukunft" abgesagt worden.

Die Vorträge werden nun gemäß des Beschluss der Bundesregierung vom 15.04.20 pausiert, sodass der nächste Vortrag voraussichtlich erst wieder im September stattfinden wird. 

Da die Lage hochdynamisch ist, sind Änderungen vorbehalten. Informationen darüber finden Sie bei Bedarf auf der Seite des NFL.

Befolgen Sie bis dahin bitte die gültigen Anweisungen der Landesregierung, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert-Koch-Instituts.