FPHS-Newsletter #3: Vorstellung Projekt zur A-Säulen-Verstärkung & "Drei Fragen an..." Prof. Kaysser-Pyzalla

FPHS, 3 Fragen an
Bildnachweis: FPHS/TU Braunschweig

Neues Format "Drei Fragen an..." startet mit TU-Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla

Die diesjährige digitale Konferenz über die zukünftige Produktion von Hybridstrukturen, die am 23. September 2020 stattfindet, umfasst eine Vielzahl innovativer Präsentationen von spannenden Forschungsprojekten. im aktuellen Newsletter werden organisch vorbeschichtete Blechprodukte am Beispiel einer hybriden A-Säulen-Verstärkung vorgestellt. Außerdem gibt TU-Präsidentin Prof. Anke Kaysser-Pyzalla im neuen Format "Drei Fragen an..." u.a. Tipps, wie auch junge Frauen im ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Bereich Karriere machen können.

weiterlesen oder hier online einsehbar

 

Weitere Informationen zur Tagung finden SIe unter www.fphs2020.com.