KI-Workshop der TU Clausthal begeisterte die Besucherinnen und Besucher der TECHTIDE 2021

NFF-Mitglied Prof. Andreas Rausch ermöglicht das Steuern eines Modellfahrzeugs

Um komplexe Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz und Autonomes Fahren für Laien erlebbar zu machen, entwickelte die Forschungsgruppe „Dependable and Autonomous Cyber-Physical Systems“ des Institute for Software and Systems Engineering (ISSE) der TU Clausthal den Workshop „Deep Driving – KI kennenlernen, erleben und verstehen“. In ihm trainieren Teilnehmerinnen und Teilnehmer die neuronalen Netze der Modellfahrzeuge mit dem Ziel, dass diese am Ende des Workshops autonom und fehlerfrei den Parcours meistern können.


NFF-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Andreas Rausch brachte den Workshop gemeinsam mit dem Team des Center for Digital Technologies (DIGIT) und seiner Forschungsgruppe erstmals nach Hannover. Am 2. Dezember 2021 konnten die Besucherinnen und Besucher der Digitalkonferenz des Landes Niedersachsen TECHTIDE die komplexen Zukunftsthemen KI und Deep-Learning-basiertes autonomes Fahren erleben. „Mit der Teilnahme an der TECHTIDE 2021 konnten wir unseren Workshop zum wiederholten Male einem interessierten Publikum anbieten - nun erstmals in unserer Landeshauptstadt! Ich freue mich sehr, dass unser einzigartiges Workshop-Angebot auf solch großes Interesse gestoßen ist.“, so Prof. Dr. Rausch, Vorstandsvorsitzender des DIGIT und Direktor des ISSE.

weiterlesen