TU BRAUNSCHWEIG

Strategie

Die TU Braunschweig hat in den Jahren 2012-2013 einen Strategieprozess durchlaufen, im Rahmen dessen Ziele und Werte definiert wurden. Exzellente Lehre und attraktive Studienbedingungen gehören demnach zum Selbstverständnis der Carolo-Wilhelmina.


In Fortsetzung des Strategieprozesses sind in hochschulweiten Fachzirkeln und Arbeitsgruppen in Folgejahren Papiere erarbeitet worden, die die Grundlage für die Entwicklung von Studium und Lehre an der TU Braunschweig liefern.

Die Campus-Knigge „#soläuftshier“ beschreibt das Verhältnis zwischen Universität und Studierenden sowie Eigenschaften der Absolventinnen und Absolventen der TU Braunschweig, die gefördert werden sollen.

Das Diskussionspapier „Gute Lehre an der TU Braunschweig“ umfasst 10 Richt- und Leitlinien für die Gestaltung der Lehre und veranschaulicht sie mit Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Fächern der TU.

Das Strategiepapier „Medien in Studium und Lehre“ gibt einen Orientierungsrahmen für die Anschaffung, Bereitstellung und den Einsatz von Medien in Lehre und Studium an der TU Braunschweig.


Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie wurden die „Empfehlungen zur Sprachenpolitik an der TU Braunschweig“ erarbeitet, welche Standards für den Umgang mit Sprachenausbildung und Mehrsprachigkeit an der TU festlegen.

Basierend auf der Sprachenpolitik gibt die Handreichung "Englischsprachige Lehre“ Handlungsempfehlungen für die Durchführung englischsprachiger Lehrveranstaltungen und liefert insbesondere Informationen zum Prozess der Ankündigung in den Modulhandbüchern und Vorlesungsverzeichnissen, den Prüfungsmodalitäten sowie zur Kommunikation des englischsprachigen Lehrangebots an internationale Studierende.

Ansprechpersonen

Studium und Lehre        

Jule Bobzin

0531-391-4105


Studienqualitätsmittel und Studierendenanliegen

Julian Karwath

0531-391-4109


  aktualisiert am 15.08.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang