Stipendien des Landes Niedersachsen

Stipendium für:

Studierende aus Großpolen, Niederschlesien, Perm, Tjumen, Anhui, Shandong, Haute-Normandie, Tokushima sowie Eastern Cape und Tansania.

Das Land Niedersachsen vergibt jährlich Stipendien an hochmotivierte und leistungsstarke Studierende aus oben genannten Regionen für die Teilnahme am Internationalen Sommerkurs, der in diesem Jahr vom 29. August bis 26. September 2020 stattfindet.

 

Voraussetzungen:

  • Studium in einer der oben genannten Regionen
  • Alter zwischen 18 und 30 Jahren
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau A2 (GER)

 
Ein Stipendium für den 4-wöchigen Kurs umfasst:

  • Unterricht und Lehrmaterial
  • Exkursions-, Freizeit- u. Rahmenprogramm
  • Unterkunft
  • Verpflegungspauschale
  • Krankenversicherung für die Dauer des Kurses

Die Reisekosten werden nicht übernommen.

 

Folgende Unterlagen werden für die Bewerbung um ein Stipendium benötigt:

  • Anmeldeformular mit Foto
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben für die Teilnahme am Internationalen Deutschkurs
  • Auflistung aller bisher besuchten Kurse und Seminare zur deutschen Sprache, Literatur und Landeskunde
  • Kopien von benoteten Zeugnissen des letzten Jahres (Hochschule/Universität)
  • Aktuelles Fachgutachten von Professor*in / Hochschullehrer*in des Hauptfaches an der Universität/Hochschule
  • Offizielles Zeugnis über den aktuellen Kenntnisstand der deutschen Sprache

Anmeldeformular Stipendienbewerber Land Niedersachsen (PDF, 159 KB)


Kontakt

Beratung

☎ +49 531 391 67081

Projektkoordinatorin
Dr. Xenia Fischer-Loock

☎ +49 531 391 7295

sommerkurs(at)tu-braunschweig.de

Sprechstunde

nach Vereinbarung
Bültenweg 74, Raum 113, 1. OG
38106 Braunschweig