Internationale Sommerkurse

Deutschunterricht mal anders

Gemeinsam mit Studierenden aus der ganzen Welt können Sie Deutsch lernen, viele neue Kontakte knüpfen und bei Exkursionen die deutsche Geschichte, Wirtschaft und Kultur erleben.

"Ich habe sehr lange Deutsch gelernt, aber erst in Braunschweig habe ich die Sprachbarriere durchbrochen. Ich habe noch nie so viel gelernt wie hier."

(Stipendiat im Jahr 2013, Abschlussbericht)

Seit vielen Jahren sind die Internationalen Sommerkurse der TU Braunschweig ein fester Bestandteil des Programms des Sprachenzentrums.

Sie begannen 1982 ganz bescheiden mit einer Handvoll Studierender aus den USA. In den folgenden Jahren nahmen Studierende aus ganz Europa am Kurs teil. Seit Beginn der 1990er Jahre begrüßen wir jedes Jahr Studierende aus aller Welt.

Eckdaten

Zeitraum 29.08.2020 – 27.09.2020
Anmeldeschluss 15.08.2020 bzw. bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl vom 70
Sprachunterricht 125 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten) in 3 Unterrichtseinheiten (UE) á 90 Minuten pro Tag (8.30 - 14.30 Uhr)
Voraussetzung Vorkenntnisse der deutschen Sprache, mindestens 18 Jahre alt
Zielgruppe Studierende sämtlicher Fachrichtungen aus unterschiedlichen Ländern sowie von Partneruniversitäten, Schüler*innen oder Berufstätige
Niveaustufen A2, B1, B2/C1
Abschluss benotetes Zertifikat, 6 ECTS-Credits

Sonderprogramme für Kooperationsuniversitäten

Sommerkurse unterstützen


Kontakt

Beratung

☎ +49 531 391 67081

Dr. Xenia Fischer-Loock (Projektkoordinatorin)
☎ +49 531 391 7295

sommerkurs(at)tu-braunschweig.de

Sprechstunde

nach Vereinbarung
Bültenweg 74, Raum 113, 1. OG
38106 Braunschweig