DSH

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang

Mit der DSH-Prüfung weisen ausländische Studienbewerberinnen und Studienbewerber deutsche Sprachkenntnisse nach, die sie zum Fachstudium an einer deutschen Hochschule berechtigen.

Coronavirus: Information zur DSH-Prüfung

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen musste die ursprünglich für den 13. Juni 2020 geplante DSH-Prüfung verschoben werden, sie findet jetzt am 27.06.2020 statt. Die Teilnahme an dieser DSH-Prüfung ist Corona-bedingt nur für interne Teilnehmer unserer Deutsch-Intensivkurse möglich.

Die nächste DSH-Prüfung für eine größere Gruppe findet voraussichtlich Mitte bis Ende September 2020 statt, sofern es die Situation zulässt.

Eckdaten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme. Die DSH-Prüfung darf insgesamt nur drei mal an der TU Braunschweig abgelegt werden.
Abschluss DSH-Zeugnis auf der Niveaustufe DSH-1, DSH-2 oder DSH-3
Teilnahmevoraussetzung Benotetes B2.2-Sprachzeugnis
Zielgruppe Teilnehmer*innen unserer DSH-Vorbereitungskurse; Wiederholer; Studienbewerber*innen der TU Braunschweig
Nächster Prüfungstermin Mitte / Ende September 2020
Prüfungsgebühr 180€ (ausgenommen Teilnehmer*innen DSH-Vorbereitungskurse)
Anmeldung externe Teilnehmende jeweils vier-sechs Wochen vor Prüfungstermin

Anmeldung

Informationen zur DSH-Prüfung

Prüfungstermine

Keine Nachrichten verfügbar.

Kontakt

Beratung DSH

dsh(at)tu-braunschweig.de

Bültenweg 74/75, Raum 124, 1. OG
38106 Braunschweig

DSH-Prüfungsvorsitzende
Dr. Almut Klepper-Pang
Leiterin des Sprachbereichs Deutsch als Fremdsprache

 ☎  +49 531 391 5094
a.klepper-pang(at)tu-braunschweig.de

Aufgrund der aktuellen Situation finden keine Sprechstunden der Intensivkurs-Anmeldung statt. Wir beantworten Ihre Fragen zur DSH gern per E-Mail unter:  dsh(at)tu-braunschweig.de

Telefonsprechstunde

Di 10:00 - 13:00 Uhr
Mi 13:00 - 16:00 Uhr
Aktuelle Änderungen
Keine Nachrichten verfügbar.