Veranstaltungsdetails

Führen in der Hochschule Freie Plätze
Beschreibung

Führen in Hochschulen ist ein fortlaufender Prozess, sich auf Ziele zu einigen und gemeinsam Verbindlichkeiten zu entwickeln, diese umzusetzen.

Führung kann als eine zielgerichtete Beeinflussung des Erlebens und des Verhaltens, sowohl von Einzelpersonen als auch von Gruppen, verstanden werden. Führung in Hochschulen, sei es in Projekten, Instituten, Fakultäten, Verwaltungseinheiten und/oder der Hochschulleitung, ist ein Prozess, der nicht an formale Positionen gebunden sein muss.

Führen an Hochschulen bedeutet, vier Faktoren ständig neu zu balancieren:
  • Individuum: alle Beteiligten auf dem Weg mitnehmen, nicht zwingend auch beim Ergebnis
  • Interaktion: für eine zielgerichtete Beeinflussung braucht es ein kontinuierliches miteinander im Gespräch bleiben
  • Inhalt: klare Zielvorstellungen und realistische Perspektiven
  • Kontext: die gewachsenen Strukturen und die sie umgebenden Felder gut kennen
  • In dem Workshop arbeiten wir gemeinsam an der Frage, wie diese vier Faktoren balanciert werden können.


    Inhalte sind ...

  • Wen führe ich? Und wie kann ich die Geführten dabei in ihrer Persönlichkeit stärken?
  • Welche Ziele will ich erreichen?
  • Wofür habe ich als Führungskraft Ergebnisverantwortung?
  • Wie will ich führen?

  • Workshopleitung:
    Dr. Jochen Spielmann



    Veranstaltungszeiten Termine
    13.12.2022, 10.00 bis 18.00 Uhr
    14.12.2022, 09.00 bis 17.00 Uhr


    WindH-Programm WindH
    WindH-Modul: Modul 3
    Zertifikat: Wahlpflichtveranstaltung
    Arbeitseinheiten (AE): 20

    Teilnahmeentgelt Gebuehr
    Entgelt: 140 €
    PauschalkundIn: 0€
    GutscheinkundIn: 0€

    Veranstaltungsort Ort
    Raum: PK 4.111 (Lehrstudio, 1.OG)
    Straße:
    Ort: Braunschweig
    Weitere Informationen zur Anfahrt

    Braunschweiger Verkehrsbetriebe