TU BRAUNSCHWEIG
:Veranstaltungsinformationen

Lehren und Forschen miteinander verknüpfen Wenige Plätze frei
Beschreibung

Der Zusammenhang von Forschung und Lehre wird immer wieder beschworen, doch im Alltag ist es gar nicht so einfach, Elemente aus der Forschung in die Lehrveranstaltung zu integrieren und in der Forschung auch Anliegen aus der Lehre zu berücksichtigen. In diesem Workshop erarbeiten Sie sich einen Überblick über Formate, Forschung und Lehre aufeinander zu beziehen. Dazu gehören z.B. ein Exkurs über den Forschungsstand im Rahmen der Vorlesung und viele weitere sehr praktikable Formate. Zudem erhalten Sie einen Überblick über den Zyklus des "Forschenden Lernens", bei dem es darum geht, dass Studierende möglichst selbstständig einzelne oder alle Phasen eines Forschungsvorhabens durchlaufen, von der Themenfindung über die Konzeption eines Forschungsdesigns bis zur Veröffentlichung der Ergebnisse. Auf dieser Basis entwickeln Sie die Konzeption einer Ihrer Lehrveranstaltungen weiter.

Inhalte sind ...
  • Überblick über Möglichkeiten, Forschung und Lehre aufeinander zu beziehen
  • Formate entwickeln: U.a. Journal-Club, Seminar zu Recherchestrategien
  • den Zyklus des Forschenden Lernens kennenlernen
  • die eigene Lehrveranstaltung weiterentwickeln

ReferentInnen:
Dr. Jochen Spielmann
Anja Pawelleck, Dipl.-Psych.


Veranstaltungszeiten Termine
14.06.2018, 10.00 bis 18.00 Uhr
15.06.2018, 09.00 bis 17.00 Uhr


WindH WindH
WindH-Modul:
Modul 3
Zertifikat:
Wahlpflichtveranstaltung
Arbeitseinheiten(AE):
20


Teilnahmeentgelt Gebuehr
Entgelt:
140 €
PauschalkundIn:
0 €
GutscheinkundIn:

0 €

Veranstaltungsort Ort
Raum:
PK 4.111 (Lehrstudio, 1.OG)
Straße:
Pockelsstraße 4
Ort:
Braunschweig


Google Maps



Weitere Informationen zur Anfahrt

Braunschweiger Verkehrsbetriebe



  aktualisiert am 10.06.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang