TU BRAUNSCHWEIG
:Nachrichten

KHN mit einem Vortrag auf der ICED in Kapstadt präsent
KlimaING: Problem-Based Learning and Climate Change in Engineering Education Auf der Konferenz der ICED (International Consortium for Educational Development), die in diesem Jahr unter der Überschrift 'Ethics, Care and Quality in Educational Development' stand, waren Dr. Sabine Marx und Diana Götze am 24. November 2016 mit einem Beitrag aus ihrem aktuellen Projekt 'KlimaING' vertreten.
Die zweijährig stattfindende Konferenz, in diesem Jahr mit über 500 Teilnehmenden aller Kontinente, ist die bedeutsamste internationale Hochschuldidaktiktagung. Die Frage, die das Projekt behandelt ,wie können Aspekte des Klimawandels in die universitäre Ausbildung von Ingenieuren integriert werden, entsprach bestens dem Motto der Tagung und es entstanden spannende Diskussionen darüber, wie der globale Ingenieur/die globale Ingenieurin zukünftig ausgebildet sein sollten.

Das KHN kooperiert in diesem Projekt mit dem Institut für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung an der TU-Braunschweig. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.


Weiterführender Link:
https://www.tu-braunschweig.de/ifu/forschung/forschungsprojekte/KlimaIng

Erstellt am:
25.11.2016





Zur Nachrichtenübersicht

 


  aktualisiert am 13.06.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang