TU BRAUNSCHWEIG

Das Gauß-IT-Zentrum bildet junge Leute aus

Die TU Braunschweig stellt über 100 Ausbildungsplätze zur Verfügung, auf denen Schulabgängern der betriebliche Teil der Ausbildung in diversen Berufszweigen ermöglicht wird. Das Gauß-IT-Zentrum unterstützt in diesem Rahmen die Ausbildungen zum IT-System-Elektroniker sowie zum Fachinformatiker in den beiden Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung.

Zum 1.8. jedes Jahres stellen wir für jeden der drei Ausbildungsgänge eine Bewerberin oder einen Bewerber ein. Die jungen Leute werden in unterschiedliche Projekte des Hauses eingebunden und haben so die Gelegenheit, die ganze Palette der Aufgaben einer zentralen Einrichtung für Informations- und Kommunikationstechnik kennen zu lernen. Die Integration in die Arbeits-Teams und Projekte ist unser zentrales Anliegen. Ziel ist die möglichst frühzeitige Übernahme eigener Verantwortung für Teilbereiche der IT-Dienste.

Nach Abschluss der dreijährigen Ausbildung ist in der Regel keine automatische Übernahme auf eine Planstelle im Gauß-IT-Zentrum möglich. Die TU Braunschweig bietet allerdings auf Basis einer Dienstvereinbarung mit dem Personalrat bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Eignung eine leistungsabhängige und bis zu einjährigen zeitlich befristeten Weiterbeschäftigung im Rahmen dieser Dienstvereinbarung an. Die damit verbundene Berufspraxis wird gerne wahrgenommen. Auch das Gauß-IT-Zentrum profitiert vom erworbenen Fachwissen und vom Engagement, das die jungen Leute im Verlaufe ihrer Ausbildung und danach einbringen.

Bewerbungen auf Ausbildungsstellen erreichen die TU Braunschweig in größerer Zahl jeweils einige Monate vor dem Schulabschluss. Richten Sie Ihre Bewerbungen bitte stets schriftlich an die Personalsachbearbeitung für den Ausbildungsbereich. Bewerbungen, die bei uns direkt eingehen sollten, leiten wir ebenfalls an die Personalabteilung weiter.


  aktualisiert am 22.08.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang