TU BRAUNSCHWEIG

Speicherung personenbezogener Benutzer-Daten im Gauß-IT-Zentrum

Die folgende Aufstellung zeigt Ihnen, welche personenbezogenen Daten das IT-Zentrum über Sie in seiner Datenbank gespeichert hat und wofür sie verwendet werden.

Grundsätzlich
erfaßt das IT-Zentrum nur Daten, die zur Organisation der Informations- und Kommunikationsdienste an der TU erforderlich sind.Es übermittelt keine Daten an Stellen außerhalb der TU.
Zeitraum der Speicherung:
in der Regel für die Dauer der Zugehörigkeit zur TU plus sechs Monate nach dem Ausscheiden; in Fällen, in denen z.B. die E-Mail-Adresse weiterverwendet wird, auch länger.
Rechtsgrundlage:
Niedersächsisches Datenschutzgesetz (NDSG) vom 29.01.2002, abgedruckt im "Nds. GVBl. Nr. 4/2002, Seite 22-32".


Die Datentypen sowie ihre Verwendung (TU-intern bzw. nach außen):

Datentypen Ben.-
Org.
Unix-
Kom.
Tel.-
Verz.
Online-
Suche
sonst
Name, Vorname, Titel ja ja   ja  
Geschlecht         Korres-
pondenz
Matrikelnummer (bei Studierenden) ja        
Instituts-
zugehörigkeit (bei Bediensteten)
ja ja   ja  
Status (z.B. Prof., wiss. Mitarb.)          
Funktion (DV-Koord., Inst.-Leiter) ja        
falls exmatrikuliert oder ausgeschieden über-
gangs-
weise
       
dienstliche Telefonnummer   ja   ja  
private Telefonnummer          
persönliche Benutzer-Identifikation ja ja      
E-Mail-Adresse (z.B. A.Meier@tu-bs.de) ja     ja  
Mail-Forward-Adresse ja        
dienstliche u. persönliche URL       ja bei Hyperlinks
zum Auffinden
von Homepages

Erläuterungen:

Ben.-Org. = Benutzerorganisation des Gauß-IT-Zentrums
Interne Nutzung (Verwaltung der Benutzer-Identifikationen, der Zugriffsrechte usw.). Die Informationen sind für die Betroffenen im 'Benutzerdaten-Dienst' (BDD) sowie eingeschränkt für die DV-Koordinatoren der Institute im 'Koordinatorendaten-Dienst' (KDD) sichtbar.
Unix-Kom. = Unix-Kommandos
Informationen über eine User-ID und deren Benutzer; von anderen Benutzern im Unix-System (z.B. mit Hilfe von pwget) abfragbar.
Tel.-Verz.
(es werden keine Daten des IT-Zentrums verwendet)
Online-Suche
Suche in Personenverzeichnissen der TU über WWW-Browser; im Prinzip weltweit möglich, soweit Studierende bzw. Mitarbeiter/innen dem persönlich zugestimmt haben.


Studierende, TU-Bedienstete und weitere TU-Angehörige müssen/können ihre Einwilligung selbst eintragen und zwar über den Benutzerdatendienst.


  aktualisiert am 03.02.2014
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang