TU BRAUNSCHWEIG

Software Engineering 1 - WS 2013/2014

Aktuelles

  • Alle Materialien, Ankündigungen und sonstige relevante Informationen zur Vorlesung werden im stud.IP bereitgestellt!! Hier der Link: SE I (Vorlesung). Diese Seite dient dementsprechend nur der groben Übersicht und wird während der Veranstaltung nicht aktualisiert

Prüfung

Die Ergebnisse der SE1-Klausur vom 19.09.14 hängen jetzt am schwarzen Brett des ISF aus.

Die Einsicht findet am Freitag, den 26.09.14 von 15-16 Uhr in Raum IZ412 statt.

  • SE1-Klausur am 28.02.2014:
    • Zeit: 11.30 - 13.00 Uhr, BITTE findet euch rechtzeitig zu 11.30 Uhr in den Räumlichkeiten ein! Wir starten pünktlich!
    • Wo: "Grotrian", Zimmerstraße 24; dort haben wir die Räume ZI 24.1 (Nachname: A-Herz), ZI 24.2 (Nachname: Hey-Pus) und ZI 24.3 (Nachname: R-Z). Die Aufteilung der Studierenden ist alpahbetisch und auf den Nachnamen bezogen (siehe Angabe hinter den jeweiligen Räumen).
    • Dauer: 90 Minuten
  • SE1-Wiederholungsklausur am 25.03.2014:
    • Zeit: 12.30 - 14.00 Uhr, BITTE findet euch rechtzeitig zu 12.30 Uhr in den Räumlichkeiten ein! Wir starten pünktlich!
    • Wo: Die Klausur findet in der Sporthalle Campus Nord, Bienroder Weg 83 statt.
    • Dauer: 90 Minuten
Die Infos zur Prüfung und auch die Zusammenfassung der letzten VL zu den Themen findet ihr bei stud.IP (Link siehe oben).

Inhalte der Veranstaltung

  • Grundbegriffe des Software Engineerings
  • Vorgehensmodelle
  • Anforderungsanalyse und Anforderungsspezifikation
  • Objekt-orientierte Analyse
  • System Design
  • Architekturmodellierung
  • Implementierung (Design Patterns, Codierungsguidelines, ...)
  • Validierung und Test
  • Wartung und Evolution
  • Grundbegriffe des Projektmanagements
  • Wichtige Diagrammtypen der UML

Organisation der Veranstaltung

Die Inhalte der Veranstaltung werden den Teilnehmern in der wöchentlichen Vorlesung vorgestellt. Die Übungstermine werden dazu genutzt, die in der Vorlesung gezeigten Techniken und Inhalte zu diskutieren und an Beispielen einzuüben. In Gastvorlesungen erhalten die Teilnehmer Einblicke in softwaretechnische Probleme, Anwendungen und Lösungen in der industriellen Praxis.

Die Übungsaufgaben dienen der gezielten Vorbereitung auf die Klausur am Ende der Veranstaltung. Es wird erwartet, dass die Übungsaufgaben von allen Teilnehmern bearbeitet und abgegeben werden. Die Übungsaufgaben werden in Gruppen zu 3 Studenten abgegeben und korrigiert. Ebenso wird die Teilnahme an den Übungsterminen erwartet, da nur so der entsprechende Lerneffekt eintritt. Hier sei auch noch einmal ausdrücklich erwähnt: Die Übungen sind KEINE zweite Vorlesung. Hier geht es um die intensive Auseinandersetzung mit dem Lehrstoff. Übungsleiter haben die Aufgabe, bei der Lösungsfindung und bei Fragen zu helfen und Lösungsvorschläge zu diskutieren. In den Übungen werden dementsprechend KEINE Musterlösungen verteilt.

Zusätzlich zu den Übungen wird es (freiwillige) Tutorien geben, in denen bestimmte Themengebiete noch einmal ausführliche behandelt werden. Mehr Informationen dazu in der ersten Vorlesung.

Termine

  • Vorlesung: donnerstags, 13.15-14.45 Uhr in PK2.2
  • Übung: montags, 13.15-14.45 Uhr (SN22.1), freitags, 8-9.30 Uhr und 13.15-14.45 Uhr, jeweils in IZ 160; Übungen finden alle zwei Wochen statt (immer ungerade KW), Start in der Woche 4.11.-8.11.2013; in den anderen Wochen finden zur gleichen Zeit/Ort die Tutorien statt. Die Anmeldung für eine bestimmte Übungsgruppe erfolgt über das Stud.IP.
  • Tutorium: Tutorien dienen zur Vertiefung der vermittelten Lerninhalte. In jedem Tutorium werden zu ausgewählten Inhalten Aufgaben gelöst. Dabei steht der jeweilige Tutor den Studenten mit Hinweisen zur Lösungsfindung zur Seite. Außerdem dienen Tutoren dazu, Lösungsansätze/-vorschläge konstruktiv und gemeinschaftlich zu diskutieren. Dies ist ein Zusatzangebot für Studierende, um sich noch intensiver mit dem Stoff auseinanderzusetzen. Auch hier gilt: Der Nutzen und Lerneffekt hängt von den Studierenden und ihrer Bereitschaft zur Mitarbeit ab!!
    Termine: montags, 13.15-14.45 Uhr (SN22.1), freitags, 8-9.30 Uhr (IZ 160), dienstags, 11.30-13.00 Uhr (IZ 161), jeweils gerade KW, Start in der Woche 11.11.-15.11.2013.
  • Prüfung:
    Klausur: 28.02.2014, 11.30-14.30 Uhr

Vorlesungs- und Übungstermine werden bei Bedarf vertauscht: siehe genaue Terminplanung.

  • Ina Schaefer und Werner Struckmann: Programmieren und Software Engineering, Begleitmaterial für die gleichnamige Veranstaltung an der Technischen Universität Braunschweig, Pearson Education Limited, 2012 (erhältlich bei der Buchhandlung Graff)
  • Ian Sommerville: Software Engineering. 9. Aufl., Addison-Wesley, 2010.
  • Helmut Balzert: Lehrbuch der Software-Technik, 2. Aufl., Spektrum Akademischer Verlag, 2000.
  • Weitere Literaturhinweise zu Spezialthemen in der Vorlesung.

  aktualisiert am 04.07.2013
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang