TU BRAUNSCHWEIG

Arbeitsgruppe Modellbasierte Softwareentwicklung (AG MBSE)

Forschung

Die AG MBSE betätigt sich in der Forschung in den folgenden Feldern:

  • Model-based software construction
  • Models throughout the software life cycle
  • Model-based refactoring and evolution
  • Model-based software reverse engineering
  • Language engineering and domain-specific languages

Lehre

  • Vorlesung Modellbasierte Softwareentwicklung (MBSE)
  • Geführtes Praktikum Modellbasierte Softwareentwicklung (MBSE) - "Erstellung einer modellbasierten Programmiersprache"

Projekte

HyVar - Scalable Hybrid Variability


HyVar addresses continuous software evolution in distributed systems by proposing a framework for hybrid variability. The framework combines:
  • Domain specific variability language to describe evolution as software product line.
  • Scalable cloud infrastructure for monitoring and individualized customization of software upgrades for the remote devices.
  • Over-the-air upgrade technologies.

CrESt - Collaborative Embedded Systems


Das Zukunftsprojekt "Collaborative Embedded Systems" (CrESt) hat zum Ziel, ein umfassendes Rahmenwerk für die Entwicklung kollaborierender eingebetteter Systeme zu schaffen, das die neuartigen Herausforderungen in der Entwicklung kollaborierender eingebetteter Systeme in dynamischen Systemverbünden auf Basis der SPES Entwicklungsmethodik adressiert und damit der deutschen Industrie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in diesen zukunftsträchtigen und bedeutenden Anwendungsfeldern verschafft.



  aktualisiert am 03.01.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang