Straßenbau Aktuell 2014

Straßenbau Aktuell 2014

Straßenbau aktuell 2014
Bildnachweis: Arnaud Chevrollier/Alle Rechte bei der TU-Braunschweig


Am 20. Januar 2014 lud das ISBS abermals zur Vortragsveranstaltung Straßenbau Aktuell in das Haus der Wissenschaft der TU Braunschweig ein. Unter dem Titel "ISBS Forschungsfenster" gab das ISBS in diesem Jahr einen Einblick in ausgewählte Aktivitäten der institutseigenen Grundlagenforschung.

Flyer zum Download Download

Die Grundlagenforschung ist zwar weitgehend losgelöst von wirtschaftsorientierten Zielsetzungen, gleichzeitig ist sie aber eng mit der angewandten Forschung verzahnt: Sie schafft elementares Wissen als wichtige Grundlage zur Lösung praktischer Probleme sowie für zukünftige Weiterentwicklungen in der Straßenbautechnik.

Die diesjährigen Vortragenden sind am ISBS als Wissenschaftliche MitarbeiterInnen tätig. Sie berichteten von ihrer Arbeit im Rahmen von Promotionen und Eigenforschung. Dabei diskutieren, validieren und formulieren sie bekannte und neue Prinzipien der Asphalttechnologie mit dem Ziel, die Zusammenhänge zwischen Struktur und Verhalten möglichst vollständig zu entschlüsseln.

Straßenbau aktuell 2014
Bildnachweis: Arnaud Chevrollier/Alle Rechte bei der TU-Braunschweig
Straßenbau aktuell 2014
Bildnachweis: Arnaud Chevrollier/Alle Rechte bei der TU-Braunschweig

Begrüßung und einführende Worte durch ISBS Institutsvorstand Prof. Michael P. Wistuba.

14.00 Uhr ● VORTRÄGE zum THEMA TECHNIK UND ANALYSE VON ASPHALTPRÜFUNGEN

Neue Ansätze zur dynamischen Ansprache von Bitumeneigenschaften

Dipl.-Ing. Alexander Alisov

ISBS, TU Braunschweig

Ansprache der Materialermüdung mit unterschiedlichen Prüfmethoden

Dipl.-Ing. Elisabeth Hauser

ISBS, TU Braunschweig

Ergebnisinterpretation von zyklisch-dynamischen Asphaltprüfungen

Ivan Isailović, M. Sc.

ISBS, TU Braunschweig

KAFFEEPAUSE mit Kuchen

v.l.n.r.: Ivan Isailović, M. Sc., Dipl.-Ing. Axel Walther und Dipl.-Inform. Stefan Reiser.

16:00 Uhr ● VORTRÄGE zum THEMA ASPHALT AUF UNTERSCHIEDLICHEN SKALEN

Dimensionierung des Asphaltkontinuums

Dipl.-Ing. Axel Walther & Dipl.-Inform. Stefan Reiser

ISBS, TU Braunschweig

Strength Evaluation of Asphalt Structures from Size Effect Analysis

Dr. Augusto Cannone Falchetto, M. Sc.

ISBS, TU Braunschweig

Charakterisierung von Asphaltmörtel

Dipl.-Wirtsch.-Ing- Jens Grönniger

ISBS, TU Braunschweig

links: Dr. Augusto Cannone Falchetto, M. Sc.; rechts: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jens Grönniger

17.15 Uhr ● VERLEIHUNG DES KEMNA Preises 2013

Vortrag des Preisträgers

Nachweis der Kraftabtragung durch gebrochene Kornoberflächen

Matthias Müller, M. Sc.

Die Übergabe des Preises nahm Dipl.-Ing. Marco Schünemann vor.

linkes Bild: Vortrag des KEMNA Preistägers Matthias Müller; Mitte: Übergabe des Preises durch Dipl.-Ing. Marco Schünemann; rechtes Bild: M. Schünemann, M. Müller und WMA Dr. Stephan Büchler, Betreuer der preisgekrönten Masterarbeit.

18.00 Uhr ● AUSKLANG bei Sekt und Brötchen

Buffet vor dem Ansturm.