TU BRAUNSCHWEIG

Institut für Programmierung und Reaktive Systeme

Softwaretechnisches Industriepraktikum

Wintersemester 2016/17
Praktikum, Master, 5 LP
Teamprojekt, Bachelor, 5 LP

Art der Veranstaltung: Praktikum/Teamprojekt

Veranstalter: Institut für Programmierung und Reaktive Systeme

Dozent:  Dr. W. Struckmann

Prüfungsmodalitäten:  Das Praktikum/Teamprojekt ist eine unbenotete Studienleistung. Der Leistungsnachweis wird im Falle der erfolgreichen Bearbeitung der Aufgaben erteilt. Am Ende der Veranstaltung präsentieren die Teilnehmer ihre Arbeit.

Qualifikationsziele:  Im Praktikum/Teamprojekt lernen die Teinehmer(innen) industrielle Methoden der Software-Entwicklung kennen.

Letzte Änderung: 1. August 2016

 

Im kommenden Wintersemester wird wiederum das »softwaretechnische Industriepraktikum« in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftswissenschaften und der Firma GESIS angeboten.

Das Praktikum/Teamprojekt findet von Oktober bis Februar statt. In dieser Zeit sind die Teilnehmer zwei Tage pro Woche in Salzgitter anwesend. In den ersten Wochen werden Schulungen durchgeführt, danach bearbeiten die Teilnehmer praxisnahe Aufgaben in kleinen Gruppen. Hier kommen softwaretechnische Methoden auf der Basis von SAP R/3, Oracle-Datenbanken oder Microsoft-Web-Technologien zum Einsatz. Die zu schreibenden Programme werden unter realen Bedingungen erstellt und später in der Firma eingesetzt. Das Praktikum stellt somit eine Ergänzung zur Programmierausbildung an der Universität dar. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Anschluss an das Praktikum besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, eine Studien-, Bachelor- oder Projektarbeit bei der gesis anzufertigen.

Die Vorbesprechung hat wie angekündigt am Mittwoch, den 29. Juni 2016, stattgefunden.
Wie vereinbart, wird am 4. Oktober 2016 das Kickoff-Meeting mit Vergabe der Aufgaben stattfinden.
Die Teilnehmer bekommen ihre Einladung.


  aktualisiert am 02.08.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang