TU BRAUNSCHWEIG

Lukas Märtin

Diplom-Wirtschaftsinformatiker (Dipl.-Wirt.-Inform.)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Technische Universität Braunschweig
Institut für Programmierung und Reaktive Systeme
Mühlenpfordtstr. 23 (Raum 209A)
38106 Braunschweig

Postfach 3329
38023 Braunschweig

Telefon: +49 531/391-2270
+49 531/391-7466 (Sekretariat)
Fax: +49 531/391-8111
E-Mail:

 

 

 

 

Lehre

Projekte

Veröffentlichungen

Publikationsliste Lukas Märtin

Laufende und betreute studentische Arbeiten

  • S. Nahrendorf
    Ein Ansatz zur Modellierung und Konfiguration redundanter Software-Architekturen am Beispiel einer Satelliten-Lageregelung
    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, R. Lachmann (ISF), abgeschlossen im Mai 2014
  • O. Flohr
    Ein integrierter Modellierungs- und Analyseansatz zur Zuverlässigkeitsanalyse im Bahnbereich
    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, B. Mensing, B. Evers (Siemens AG), abgeschlossen im November 2013
  • B. Barth
    Automatisches Testen von automotiven Systemen unter Betrachtung der Wirtschaftlichkeit
    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, T. Stolte (IfR), R. Lachmann (ISF), abgeschlossen im Oktober 2013
  • A. Becker
    Modellbasierte Systementwicklung und Evaluation eines Validierungsansatzes mit einem Werkzeug aus der Automotive-Domäne
    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, H. Peters (IPSSE), abgeschlossen im November 2012
  • O. Türk
    Modellbasiertes Testen von Software-Produktlinien auf Grundlage von Modal-Automaten
    Masterarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, S. Lity, abgeschlossen im November 2012
  • M. Schatalov
    Prototypische Evaluation einer Methodik zur modellbasierten Entwicklung und Verifikation von Software für Raumfahrtsysteme

    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, Dr. O. Maibaum (DLR-SC), abgeschlossen im August 2012
  • O. Türk
    Implementierung eines Werkzeugs zur modellbasierten Testautomatisierung im Automotive Kontext
    Projektarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, abgeschlossen im Januar 2012
  • Daniel Brüdigam
    Modellierung eines Transportsystems mit Abstract State Machines
    Studienarbeit, Betreuer: Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann, Lukas Märtin, abgeschlossen im Dezember 2011
  • Sergey Kovalev
    Modellbasierte Teststrategien basierend auf E/E-Architekturen für die werkzeuggestützte Qualitätssicherung im Automotive-Kontext
    Masterarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, A. Geburzi (dSpace GmbH), abgeschlossen im Oktober 2011
  • D. Ochrimenko
    Analyse von Fehlerszenarien in Verhaltensspezifikationen für Softwarekomponenten am Beispiel eines automotiven Steuergerätenetzwerkes
    Projektarbeit, Betreuer: L. Märtin, M. Lochau, F. Reinbold (iVA), abgeschlossen im Juli 2011
  • T. Fricke
    Evolution von Verhaltensspezifikationen für Softwarekomponenten am Beispiel eines automotiven Steuergerätenetzwerkes
    Projektarbeit, Betreuer: L. Märtin, M. Lochau, F. Reinbold (iVA), abgeschlossen im Juli 2011
  • Oliver Türk
    Werkzeugunterstützung für modellbasierte Testautomatisierung im Automotive-Kontext
    Bachelorarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, abgeschlossen im April 2011
  • Remo Lachmann
    Modellierung und Simulation eines Multiagenten-Systems mit Statecharts am Beispiel eines adaptiven Transportsystems

    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, C. Knieke, abgeschlossen im September 2010.
  • David Lüneburg
    Modellierung und Simulation eines Multiagenten-Systems mit UML-Diagrammen am Beispiel eines adaptiven Transportsystems

    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, C. Knieke, abgeschlossen im September 2010.

Offene studentische Arbeiten

Bachelor- und Masterarbeitsthemen (auch: Studien-, Projekt- und Diplomarbeiten) in den Bereichen Modellierung, Architektur-Bewertung und Laufzeit-Rekonfiguration von Systemen können individuell mit mir abgesprochen werden. Ich biete keine neuen öffentlichen Ausschreibungen mehr an, da meine Promotion zeitnah abgechlossen sein wird.

Interessen

  • Rekonfiguration von Software-Systemen zur Laufzeit
  • Qualitative Bewertung von Software-Architekturen
  • Automotive Software Engineering im AUTOSAR-Kontext
  • Modellbasierte Softwareentwicklung
  • Programmierung (Java, Python, C/C++)
  • Konfliktmanagement in Multi-Agenten Systemen
  • Smart Home, Internet of Things, Home Automation Systemintegration
  • Digitale Video- und Audio-Bearbeitung

  aktualisiert am 07.02.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang