TU BRAUNSCHWEIG

Lukas Märtin

Diplom-Wirtschaftsinformatiker (Dipl.-Wirt.-Inform.)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail:

 

 

 

 

Lehre

Projekte

Veröffentlichungen

2018
[MFKR18] Guidance of Architectural Changes in Dependable Systems with Varying Operational Modes (Lukas Märtin, Nils-André Forjahn, Anne Koziolek, Ralf H. Reussner), In Proceedings of the 2018 European Conference on Software Architecture, 2018.
2016
[MBKR16] Fault-aware Pareto Frontier Exploration for Dependable System Architectures (Lukas Märtin, Hauke Baller, Anne Koziolek, Ralf H. Reussner), In Proceedings of the 3rd International Workshop on Interplay of Model-Driven and Component-Based Software Engineering @ MoDELS 2016, 2016.
2015
[MKR15] Quality-oriented Decision Support for maintaining Architectures of fault-tolerant Space Systems (Lukas Märtin, Anne Koziolek, Ralf H. Reussner), In Proceedings of the 2015 European Conference on Software Architecture Workshops, Dubrovnik/Cavtat, Croatia, September 7-11, 2015, 2015. [doi]
[GRG+2015] Design for future: managed software evolution - The DFG priority programme for long-living software systems (Ursula Goltz, Ralf H. Reussner, Michael Goedicke, Wilhelm Hasselbring, Lukas Märtin, Birgit Vogel-Heuser), In Computer Science - R&D, volume 30, 2015. [doi]
2014
[MN14] Towards Self-Reconfiguration of Space Systems on Architectural Level based on Qualitative Ratings (Lukas Märtin, Anja Nicolai), In 35th IEEE International Aerospace Conference, 2014.
2013
[MSH+13a] A Methodology for Model-based Development and Automated Verification of Software for Aerospace Systems (Lukas Märtin, Maxim Schatalov, Matthias Hagner, Olaf Maibaum, Ursula Goltz), In 34th IEEE International Aerospace Conference, 2013.
[GM13] Workshop on Managed Software Evolution (Ursula Goltz, Lukas Märtin), In Software Engineering, 2013.
2012
[LMM+2012] Communication-free Detection of Resource Conflicts in Multi-Agent-based Cyber-Physical Systems (Nguyen-Thinh Le, Lukas Märtin, Christopher Mumme, Niels Pinkwart), In Proceedings of the 6th IEEE Digital Ecosystems and Technologies Conference (DEST'12), 2012.
2011
[LMP2011] Learning capabilities of agents in social systems (Nguyen-Thinh Le, Lukas Märtin, Niels Pinkwart), In Information Reuse and Integration (IRI), 2011 IEEE International Conference on, volume 3, 2011. [doi]
[HMG+2011] Autonomous Agents in Organized Localities Regulated by Institutions (Michaela Huhn, Jörg P. Müller, Jana Görmer, Gianina Homoceanu, Nguyen-Thinh Le, Lukas Märtin, Christopher Mumme, Christian Schulz, Niels Pinkwart, Christian Müller-Schloer), In 5th IEEE International Conference on Digital Ecosystems and Technologies Conference (DEST 2011), 2011. [doi]
[MSK2011] Entwicklung und Erweiterung einer Werkzeugkette im Kontext von IT-Ökosystemen (Lukas Märtin, Maxim Schatalov, Christoph Knieke), Technical report, TU Braunschweig, 2011. [pdf]
2010
[GKK+2010] Behavioral Modeling of IT Ecosystems (Ursula Goltz, Narges Khakpour, Christoph Knieke, Lukas Märtin), Technical report, TU Braunschweig, 2010. [pdf]
2009
[MLD+2009] Umsetzung eines modellbasierten durchgängigen Entwicklungsprozesses für AUTOSAR-Systeme mit integrierter Qualitätssicherung (Tobias Müller, Malte Lochau, Stefan Detering, Falko Saust, Henning Garbers, Lukas Märtin, Thomas Form, Ursula Goltz), Technical report, Technische Universität Braunschweig, 2009. [pdf]

Betreute studentische Arbeiten

  • N. Forjahn
    Beurteilung der Rekonfigurierbarkeit fehlertoleranter Systeme mit variierenden Betriebsszenarien
    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, abgeschlossen im September 2017
  • S. Nahrendorf
    Ein Ansatz zur Modellierung und Konfiguration redundanter Software-Architekturen am Beispiel einer Satelliten-Lageregelung
    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, R. Lachmann (ISF), abgeschlossen im Mai 2014
  • O. Flohr
    Ein integrierter Modellierungs- und Analyseansatz zur Zuverlässigkeitsanalyse im Bahnbereich
    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, B. Mensing, B. Evers (Siemens AG), abgeschlossen im November 2013
  • B. Barth
    Automatisches Testen von automotiven Systemen unter Betrachtung der Wirtschaftlichkeit
    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, T. Stolte (IfR), R. Lachmann (ISF), abgeschlossen im Oktober 2013
  • A. Becker
    Modellbasierte Systementwicklung und Evaluation eines Validierungsansatzes mit einem Werkzeug aus der Automotive-Domäne
    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, H. Peters (IPSSE), abgeschlossen im November 2012
  • O. Türk
    Modellbasiertes Testen von Software-Produktlinien auf Grundlage von Modal-Automaten
    Masterarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, S. Lity, abgeschlossen im November 2012
  • M. Schatalov
    Prototypische Evaluation einer Methodik zur modellbasierten Entwicklung und Verifikation von Software für Raumfahrtsysteme

    Masterarbeit, Betreuer: L. Märtin, Dr. O. Maibaum (DLR-SC), abgeschlossen im August 2012
  • O. Türk
    Implementierung eines Werkzeugs zur modellbasierten Testautomatisierung im Automotive Kontext
    Projektarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, abgeschlossen im Januar 2012
  • Daniel Brüdigam
    Modellierung eines Transportsystems mit Abstract State Machines
    Studienarbeit, Betreuer: Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann, Lukas Märtin, abgeschlossen im Dezember 2011
  • Sergey Kovalev
    Modellbasierte Teststrategien basierend auf E/E-Architekturen für die werkzeuggestützte Qualitätssicherung im Automotive-Kontext
    Masterarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, A. Geburzi (dSpace GmbH), abgeschlossen im Oktober 2011
  • D. Ochrimenko
    Analyse von Fehlerszenarien in Verhaltensspezifikationen für Softwarekomponenten am Beispiel eines automotiven Steuergerätenetzwerkes
    Projektarbeit, Betreuer: L. Märtin, M. Lochau, F. Reinbold (iVA), abgeschlossen im Juli 2011
  • T. Fricke
    Evolution von Verhaltensspezifikationen für Softwarekomponenten am Beispiel eines automotiven Steuergerätenetzwerkes
    Projektarbeit, Betreuer: L. Märtin, M. Lochau, F. Reinbold (iVA), abgeschlossen im Juli 2011
  • Oliver Türk
    Werkzeugunterstützung für modellbasierte Testautomatisierung im Automotive-Kontext
    Bachelorarbeit, Betreuer: M. Lochau, L. Märtin, abgeschlossen im April 2011
  • Remo Lachmann
    Modellierung und Simulation eines Multiagenten-Systems mit Statecharts am Beispiel eines adaptiven Transportsystems

    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, C. Knieke, abgeschlossen im September 2010.
  • David Lüneburg
    Modellierung und Simulation eines Multiagenten-Systems mit UML-Diagrammen am Beispiel eines adaptiven Transportsystems

    Bachelorarbeit, Betreuer: L. Märtin, C. Knieke, abgeschlossen im September 2010.

Interessen

  • Rekonfiguration von software-intensiven technischen Systemen zur Laufzeit
  • Qualitative Bewertung von Software-Architekturen
  • Automotive Software Engineering im AUTOSAR-Kontext
  • Modellbasierte Softwareentwicklung
  • Programmierung (Java, Python, C/C++)
  • Konfliktmanagement in Multi-Agenten Systemen
  • Smart Home, Internet of Things, Home Automation Systemintegration
  • Digitale Video- und Audio-Bearbeitung

  aktualisiert am 23.08.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang