TU BRAUNSCHWEIG

Dipl.-Psych. Marcel Hackbart


Institut für Pädagogische Psychologie
Bienroder Weg 82
38106 Braunschweig


Raum: BI 82, Raum 104
Telefon:391 94007
Email:m.hackbart@tu-braunschweig.de
Sprechzeiten:-



Vita

10/2013-09/2019
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogische Psychologie der Technischen Universität Braunschweig

07/2017-12/2017
Mitarbeiter der Braunschweiger AIDS-Hilfe e. V. für das Antidiskriminierungsprojekt Positiv Eingestellt

08/2011-09/2013 und 02/2014-12/2014
Mitarbeiter der Niedersächsischen AIDS-Hilfe Landesverband e. V.

07/2013
Diplom in Psychologie an der Universität Osnabrück


Lehraufträge

ab 10/2019
Lehrbeauftragter am Institut für Pädagogische Psychologie der Technischen Universität Braunschweig

04/2019-09/2019; 10/2017-03/2018
Lehrbeauftragter am Institut für Psychologie der Stiftung Universität Hildesheim

09/2018-02/2019; 09/2016-02/2017
Lehrbeauftragter für den Fachbereich Psychologie an der Hochschule Döpfer in Köln

09/2018-02/2019
Lehrbeauftragter an der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim


Ehrenamtliches/freiwilliges Engagement u. a.

01/2015-02/2018
HIV- und STI-Prävention bei der Braunschweiger AIDS-Hilfe e. V.

03/2010-07/2011
HIV- und STI-Prävention bei der AIDS-Hilfe Osnabrück e. V.

10/2010-07/2013
Familienberatung bei der Babysprechstunde Osnabrück

 


Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Soziale Wahrnehmung und Kognition
  • Sexualerziehung und sexuelle Sozialisation
  • TrauBe
     
Weitere Interessen:
  • Systemische Psychologie
  • Kulturvergleichende Psychologie
  • Motivationspsychologie


Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2019/20


Publikationen

Hackbart, M., Rapior, M., & Thies, B. (eingereicht). Kognitive Repräsentationen über Erziehungsberatende in Abhängigkeit von Geschlechts- und ethnischer Zugehörigkeit. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation.

Hackbart, M., & Thies, B. (eingereicht). Die Bedeutung von Ausbildung, Erfahrung und Wissen in der Sexualerziehung für Lehrkräfte - eine Bestandsaufnahme. Herausforderung Lehrer_innenbildung – Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion.

Hackbart, M., & Thies, B. (in Vorb.). Das HIV-Stigma in Deutschland: Was kann „Schutz durch Therapie“ bewirken?

Rapior, M., Hackbart, M., Krause, F., & Thies, B. (in Vorb.). Nachhaltigkeitseinstellungen Studierender - Deutsche Übersetzung und faktorielle Validierung der Attitude toward Sustainable Development Scale (ASD).

Misamer, M., Hackbart, M., & Thies, B. (2017). Der Umgang mit Macht in der Sozialen Arbeit. Einschätzungen aus der Kinder- und Jugendhilfe. Soziale Arbeit, 12.2017, 450-456. 

Aurin, S. S., Hackbart, M., Thies, B., & Misamer, M. (2016). Transparenzbereitschaft in der Elternarbeit - Zum Einfluss von Selbstwirksamkeitserwartungen und Professionswissen. In S. Schude & K. Moegling (Hrsg.), Transparenz im Unterricht und in der Schule. Teil 2: Forschungsergebnisse und Diskussion (S. 195-213). Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag. 

Thies, B., Misamer, M., Aurin, S. S., & Hackbart, M. (2016). Transparenz in Schule und Unterricht: Pädagogisch-psychologische Zugänge und Handlungsempfehlungen. In K. Moegling & S. Schude (Hrsg.), Transparenz im Unterricht und in der Schule. Teil 1: Theorie und Praxis transparenten Unterrichts und transparenter Schulorganisation (S. 101-126). Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag. 

ORCID
.

Kongressbeiträge

Hackbart, M., & Thies, B. (2018, September). Beeinflusst die Kompetenzwahrnehmung an Lehrende das nonverbale Verhalten Lernender? - Eine experimentelle Laboruntersuchung. Vortrag auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt am Main.

Hackbart, M., & Thies, B. (2018, April). Kompetenzerwartungen an Lehrende und nonverbales Verhalten Lernender. Vortrag auf der 13. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP), Linz.

Hackbart, M., & Thies, B. (2018, March). The influence of competence expectations on nonverbal behavior of learners. Paper presented at the 60th Conference of Experimental Psychologists (60. Tagung für experimentell arbeitende Psychologen; TeaP), Marburg.

Henk, F., Thies, B., Hackbart, M., Krause, G., Prüß, K. L., & Uhde, G. (2018, März). Das Braunschweiger Trainings- und Beratungsmodell. Professionelle Kompetenzen für Trainings- und Beratungsangebote in psychosozialen Handlungsfeldern. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe Training von Unterrichts- und Sozialkompetenz (ATUS), Braunschweig.

Hackbart, M., & Thies, B. (2018, Februar). Das nonverbale Verhalten Lernender: Unterschiede bei Lernenden in Abhängigkeit von ihren Kompetenzerwartungen an Lehrende. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Hackbart, M., & Thies, B. (2017, September). Wie sich Lernende in Abhängigkeit von ihren Kompetenzerwartungen an Lehrende in ihrem nonverbalen Verhalten unterscheiden. Poster präsentiert auf der gemeinsamen Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie (PAEPSY), Münster.

Misamer, M., Hackbart, M., & Thies, B. (2017, April). Macht in der Sozialarbeiter/innen-Klient/inn/en-Beziehung. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA), Berlin.

Hackbart, M., Wettlaufer, C., & Thies, B. (2016, September). Jo geht im roten Kleid zur Schule - Eine empirische Untersuchung zum Umgang mit geschlechtlicher Diversität in der Schule. Vortrag auf dem 22. Bundeskongress für Schulpsychologie (BUKO) des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), Berlin.

Hackbart, M., & Thies, B. (2016, September). Subgruppen von Lehrkräften: Wer wird kompetenter wahrgenommen? Poster präsentiert auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Leipzig.

Hackbart, M., & Thies, B. (2016, März). Stereotype gegenüber Lehrkräften: Wie spielen Geschlechtszugehörigkeit, Unterrichtsfach und Schulform zusammen? Vortrag auf der 12. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie (ÖGP), Innsbruck.

Hackbart, M., & Thies, B. (2015, September). Die Wahrnehmung von Kompetenz und Wärme bei Lehrkräften in Abhängigkeit von Geschlechtszugehörigkeit und Unterrichtsfach. Poster präsentiert auf der 15. Tagung der Fachgruppe Sozialpsychologie (FGSP), Potsdam.

Hackbart, M., & Thies, B. (2015, Juni). Die Wahrnehmung von Lehrkräften - Welchen Einfluss haben die Geschlechtszugehörigkeit und das Unterrichtsfach? Poster präsentiert auf dem 1. Dortmunder Symposium der empirischen Bildungsforschung, Dortmund.

Thies, B., & Hackbart, M. (2014, September). Stereotypaktivierung und Attributionsmuster von Lehramtsstudierenden. Vortrag auf dem 49. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bochum.
.

Sonstige Vorträge

Hackbart, M. (2018, Dezember). Stigma HIV - eine psychologische Perspektive. Vortrag im Rahmen der Anti-Stigma-Kampagne von SVeN - Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen (Aidshilfe Niedersachsen Landesverband), Osnabrück.

Hackbart, M. (2018, Oktober). Stigma HIV - eine psychologische Perspektive. Vortrag im Rahmen der Anti-Stigma-Kampagne von SVeN - Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen (Aidshilfe Niedersachsen Landesverband), Oldenburg.

Hackbart, M. (2016, Februar). Stigma HIV - eine psychologische Perspektive. Vortrag im Rahmen des Warmen Winters, Braunschweig.

Hilbert, A., & Hackbart, M. (2014, Juli). Von süßen Onkeln, Königen und Säuen - Schwul-lesbische Aufklärung mit Bilderbüchern. Vortrag im Rahmen des Sommerlochfestival/CSD Braunschweig.

Hackbart, M. (2013, Oktober). „Es war einmal ein König und eine Libera“. Toleranzerziehung mit Hilfe von Bilderbüchern!? Vortrag im Rahmen der lesbischwulen Kulturtage Göttingen.

Hilbert, A., & Hackbart, M. (2013, Juni). Die schwule Sau auf dem Schulhof. Schwul-lesbische Aufklärung mit Hilfe von Bilderbüchern. Vortrag im Rahmen von Gay in May, Osnabrück.

Hilbert, A., & Hackbart, M. (2013, Mai). Die schwule Sau auf dem Schulhof. Schwul-lesbische Aufklärung mit Hilfe von Bilderbüchern. Vortrag im Rahmen der Queeren Hochschultage Berlin.
.

Qualifikationsarbeiten

Hackbart, M. (2013). Die Zusammenhänge von Leistungsmotiven und den Zielorientierungen des 3x2-Modells. Diplomarbeit, Universität Osnabrück. Abrufbar von Institutionelles repOSitorium der Universität Osnabrück
.

Betreute Abschlussarbeiten

Hinweis: Ich kann keine Betreuungen mehr übernehmen.

Altinove, H. K. (2019). Erziehungsverhalten deutscher und türkischstämmiger Väter von Vorschulkindern. Bachelorarbeit (Psychologie), Technische Universität Braunschweig.

Siedler, V. (2019). HIV-Prävention durch die PrEP: Motivationale und gesundheitspsychologische Aspekte der Nutzung bei MSM. Bachelorarbeit (Psychologie), Technische Universität Braunschweig.

Schneider, L. (2018). Die Wahrnehmung von Erziehungsberater/inne/n in Abhängigkeit von Geschlecht und Ethnie. Bachelorarbeit (Erziehungswissenschaft), Technische Universität Braunschweig.

Isik, H. H. (2017). Auswirkung der Arten von Stereotypaktivierung auf die Leistung von Personen mit türkischem Migrationshintergrund. Bachelorarbeit (Psychologie), Technische Universität Braunschweig.

Wettlaufer, C. S. (2017). Eine empirische Untersuchung zum Wertekontext von Lehrkräften beim Umgang mit geschlechtlicher Diversität. Bachelorarbeit (Psychologie), Technische Universität Braunschweig.

Cleve, M. (2016). Weiterbildungspräferenzen bei Pflegekräften: Eine empirische Studie zur Stigmatisierung von HIV-Positiven. Bachelorarbeit (Erziehungswissenschaft), Technische Universität Braunschweig.

Hansen, M. S. (2016). Kulturpsychologische Aspekte bei der Sexualerziehung - Eine empirische Untersuchung zur Interdependenz und Independenz. Bachelorarbeit (Erziehungswissenschaft), Technische Universität Braunschweig.

Jacobs, S. (2016). Der Einfluss von Informationen auf die HIV- und Hepatitis C-bezogene Stigmatisierung. Bachelorarbeit (Erziehungswissenschaft), Technische Universität Braunschweig.


  last changed 29.06.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop