TU BRAUNSCHWEIG
  

ZiK – Zertifikat für interkulturelle Kompetenz

  • Sie helfen ausländischen Studierenden sich in Braunschweig zurechtzufinden?
  • Sie sind in einer internationalen Theatergruppe aktiv?
  • Sie waren zum Austausch im Ausland?

Jetzt gibt es die Möglichkeit all dies in einem Zertifikat zu bündeln!

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle, die an der TU Braunschweig als Studierende, Doktorandinnen oder Doktoranden eingeschrieben sind.

Das Zertifikat für interkulturelle Kompetenz (ZiK) gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre internationalen Erfahrungen nachzuweisen. Es ist

  • eine Anerkennung für Ihr interkulturelles Engagement,
  • ein formaler Nachweis Ihrer interkulturellen Kompetenz,
  • ein zusätzliches Zertifikat, dass Sie Ihren Bewerbungen beilegen können.

Es ist auch ein Vernetzungsprojekt, das die vielen internationalen und interkulturellen Aktivitäten an der TU Braunschweig sichtbarer macht und einlädt, sich zu engagieren.

Aufbau und Umfang

Das Zertifikat für interkulturelle Kompetenz beinhaltet drei Komponenten:

  1. Die Botschafter-Komponente
    Hier können Sie Ihr interkulturelles Engagement nachweisen, wie zum Beispiel:
    • die Mitarbeit in internationalen Mentoring-Programmen
    • das Engagement in internationalen universitären Gruppen
    • die aktive Teilnahme und Gestaltung von interkulturellen Veranstaltungen
  2. Die akademische Komponente
    In diese Komponente fließen die akademischen Leistungen ein, die Sie im Bereich Interkulturalität erbracht haben, wie zum Beispiel:
    • die Teilnahme an Vorlesungen oder Seminaren zum Thema Interkulturalität
    • Sprachkurse
    • Studien- oder Abschlussarbeiten mit interkulturellem Bezug
  3. Die Komponente "Internationale Erfahrung" (optional)
    Sie umfasst Ihre praktischen Auslandserfahrungen wie zum Beispiel:
    • ein Auslandspraktikum
    • eine Summer School
    • ein Austauschsemester
    • ein Forschungsaufenthalt im Ausland

Eine detaillierte Übersicht mit allen möglichen Aktiväten und internationalen Gruppen inklusive Ansprechpartner an der TU Braunschweig finden Sie hier. Die Liste wird laufend aktualisiert und ergänzt:

Übersicht aller ZiK-Aktivitäten

Das Zertifikat für interkulturelle Kompetenz umfasst eine Mindestanzahl von 30 "ZiK-Punkten",die wie folgt aufgeteilt sind:


  • Botschafter Komponente:
    10 - 20 Punkte
  • Akademische Komponente:
    10 - 15 Punkte
  • Komponente Internationale Erfahrung:
    max. 10 Punkte

ZiK-Punkte sind keine Credit Points bzw. Leistungspunkte. Es gibt keine Begrenzung der Punktzahl nach oben. Alle Aktivitäten, die im Rahmen des ZiK absolviert wurden, werden im Zertifikat gelistet.
Die Botschafter Komponente und die Akademische Komponente sind Pflichtbestandteile des ZiK mit jeweils 10 Punkten, die Komponente Internationale Erfahrung ist optional. Außerdem müssen zwei Module absolviert werden, die sich mit der Reflexion von interkultureller Begegnung beschäftigen.
Das ZiK ist so aufgebaut, dass alle Leistungen in 4-6 Semestern erbracht werden können. Es gibt jedoch keine zeitliche Begrenzung nach oben oder unten.

An der TU Braunschweig gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten und Gruppen, die sich im Bereich von interkultureller Begegnung und Austausch engagieren. Neue Mitglieder und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen!

Diese Gruppen, Programme und Einrichtungen bieten interkulturelle Aktivitäten an, die Sie in das Zertifikat für interkulturelle Kompetenz einbringen können. Darüber hinaus können Sie auch weitere, individuelle, hier nicht aufgeführte interkulturelle Aktivitäten nach Absprache einbringen.


AIESEC/IAESTE
AStA
Evangelische Hochschulgemeinde (ESG)
Fakultät für Lebenswissenschaften (Fak 2)
Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften (Fak 3)
Fakultät für Maschinenbau (Fak 4)
Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik (Fak 5)
Fakultät Geistes- und Erziehungswissenschaften (Fak 6)
Gleichstellungsbüro
International Student Network (ESN)
Internationale Gauß-Freunde
Katholische Hochschulgemeinde (KHG)
Sprachenzentrum

Eine detaillierte Übersicht mit allen möglichen Aktiväten und internationalen Gruppen inklusive Ansprechpartner an der TU Braunschweig finden Sie hier. Die Liste wird laufend aktualisiert und ergänzt:

Übersicht aller ZiK-Aktivitäten

Anmeldung

So melden Sie sich an:

Wenn Sie Interesse haben, das Zertifikat für interkulturelle Kompetenz zu erwerben, vereinbaren Sie einen Termin per Mail oder Telefon:

Ansprechpartner

International Office der TU Braunschweig
Thomas Hobohm, M.A.
Zertifikat für interkulturelle Kompetenz
Bültenweg 74/75
38116 Braunschweig

zik@tu-braunschweig.de
0531/391-14339

Downloads

Anmeldung & Infos

Zertifikat für interkulturelle Kompetenz


Thomas Hobohm

0531 / 391-14339
zik@tu-bs.de

09.05.2017


hoch zum Seitenanfang