TU BRAUNSCHWEIG
 
 
Leben in Braunschweig

Sie sind in Braunschweig angekommen, haben die ersten Formalitäten erledigt und lernen nun das alltägliche Leben hier kennen. Dinge, die zu Hause ganz einfach sind, werfen in einem anderen Land häufig viele Fragen auf. Um Ihnen den Start zu vereinfachen, haben wir für Sie einige Informationen und Tipps zusammengestellt:

Alltag meistern

Wie komme ich von A nach B? Wie funktioniert das mit dem Internetanschluss?
Wo kann ich was einkaufen?

Bus und Straßenbahnen

Braunschweig verfügt über ein dichtes Netz von Bus- und Straßenbahnlinien, damit sind fast alle Ziele schnell zu erreichen. Tagsüber fahren die Hauptlinien alle 5 bis 15 Minuten. Ein Einzelfahrschein kostet ca. 2,10 €, eine Monatskarte 59,50 €.
Fahrplanauskunft: Braunschweiger Verkehrs AG | efa.de


Fahrrad - Ein beliebtes Fortbewegungsmittel innerhalb Braunschweigs

Braunschweig hat gut ausgebaute Radwege. Wenn Sie günstig ein gutes Rad kaufen möchten, lohnt sich ein Blick bei der Fahrradversteigerung des Fundbüro. Eine weitere Anlauf-stelle ist der ADFC. Dort erhalten Sie Kaufberatungen und Sie können in einer Selbsthilfe-Werkstatt Ihr Rad reparieren.

Internet am Arbeitsplatz

An Ihrem Institut bekommen Sie einen Internetzugang und E-Mail-Account. Mit diesen Zugangsdaten sind auch die PC-Pools des IT-Zentrums sowie das Uni-WLan auf dem Campus mit Ihrem privaten Laptop nutzbar.


Internet zu Hause

  • In allen Studentenwohnheimen gibt es Internetanschlüsse. Dazu wenden Sie sich bitte an die studentische Initiative in Ihrem Wohnheim Rebenring | An der Schunter.

  • Wenn Sie nur für kurze Zeit in Braunschweig sind, können Sie sich einen UMTS-Stick von einem Mobilfunk-Betreiber holen. Wenn Sie nur sporadisch einen Internetzugang benötigen, können Sie auch Internetcafés und Call-Shops nutzen.

  • Bei einem längeren Aufenthalt lohnt sich die Beantragung eines Breitband-Internetanschlusses bei einem Telefonanbieter.

Supermärkte & Discounter

In jedem Wohngebiet gibt es Supermärkte, Bäckereien, Fleischereien, Zeitungsläden und Kioske. Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel und Putzmittel finden Sie in Supermärkten wir real oder rewe. Discounter wie Aldi, Penny, Netto oder Lidl bieten meist weniger Auswahl, sind aber dafür billiger.
- Übliche Öffnungszeiten: Mo - Sa, ca. 8 – 20 Uhr, einige auch ab 7 Uhr bzw. bis 22 Uhr
- Filial-Finder & aktuelle Angebotsprospekte gibt es bei hier


Regionale und internationale Lebensmittel

Frische Lebensmittel aus der Region können Sie auf einem der 14 Wochenmärkte in Braunschweig kaufen. Der größte Wochenmarkt findet auf dem Altstadtmarkt statt.

Für internationale Lebensmittel gibt es viele spezialisierte Geschäfte, die z.B. asiatische, türkische, spanische oder italienische Spezialitäten anbieten.

Shopping und Stadtbummel in Braunschweig

Die Braunschweiger Innenstadt bietet Fußgängerzonen und Shopping Malls mit vielen Boutiquen, Kaufhäusern, Fachgeschäften, gemütlichen Cafés und Restaurants.
Übliche Öffnungszeiten: Mo - Sa, ca. 10 – 20 Uhr

Gesundheit

Den richtigen Arzt finden

Erster Ansprechpartner ist der Allgemeinmediziner, auch Hausarzt genannt. Um einen guten Hausarzt zu finden, fragen Sie Kollegen oder Bekannte nach deren Erfahrungen.

Wenn nötig, überweist Sie der Hausarzt zum Facharzt. Fragen Sie in den Hausarzt nach seiner Empfehlung oder lassen Sie den Termin von der Arztpraxis vereinbaren.

Der Arztbesuch

In den meisten Praxen müssen Sie telefonisch einen Termin vereinbaren. In akuten Fällen verdeutlichen Sie, dass Sie unbedingt noch am selben Tag einen Termin benötigen. Bringen Sie zum Termin unbedingt Ihre Versicherungskarte mit.

Als gesetzlich Versicherter rechnet der Arzt alles direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Als privat Versicherter zahlen Sie Ihre Arztrechnung vorerst selbst. Die Rechnung reichen Sie bei Ihrer Versicherung ein und bekommen den Betrag nachträglich erstattet.

Medikamente

bekommen Sie in Deutschland ausschließlich in Apotheken
  • Für verschreibungspflichtige Medikamente, die nur Ihr Arzt verordnen kann, erhalten Sie vom Arzt ein Rezept für die Abholung in der Apotheke.
  • Als gesetzlich Versicherter zahlen Sie bei den meisten Medikamenten 5 - 10 € dazu. Den Restbetrag zahlt Ihre Krankenkasse.
  • Als privat Versicherter bezahlen Sie Ihr Medikament zunächst selbst, anschließend erstattet Ihre Versicherung den Betrag gegen Vorlage der Quittung.
  • Medikamente für alltägliche Krankheiten wie z.B. Kopfschmerzen können Sie ohne Rezept in der Apotheken kaufen. Diese bezahlen Sie aber selbst.

Notruf-Nummern


112

112

110


Apothekennotdienst:

Hier bekommen Sie wichtige Medikamente jederzeit.

Ärztlicher Notfalldienst:

Wenn Sie abends oder am Wochenende krank werden.

An der Petrikirche 1, 38100 Braunschweig, Tel. 0531/ 44033
Mo, Di, Do: 19:00 - 23:00 & Mi, Fr 15:00 - 23:00 & Sa, So 09:00 - 23:00


Bei Unfällen: Unfallkrankenhaus Städtisches Klinikum Braunschweig

Bei Notfällen: Rufen Sie sofort einen Krankenwagen 112:
Geben Sie langsam und deutlich mehrfach Ihren Namen und Standort durch.

Freizeit

Theater, Tanz, Kino, Museen

- Braunschweigs Kulturangebot ist vielfältig und groß.

Veranstaltungskalender: Stadt Braunschweig | Kulturblog38

Festivals: internationale Musiker, Schauspieler & Comedians in Braunschweig


Sport: Zum Zuschauen & selbst aktiv werden



  • Die Löwenstadt bietet erstklassige sportliche Unterhaltung: Von hochkarätigen Leichtathletik- und Schwimm-Meister- schaften bis zum ATP-Tennisturnier. Zuschauen lohnt sich auch bei den New Yorker Phantoms in der 1. Basketballbundes- liga und den Braunschweig Lions, mehrfacher Deutscher Meister im American Football und Gewinner des Eurobowls.

  • Selbst aktiv werden können Sie in einem der 200 Sport- vereine in Braunschweig, dem Stadtsportbund und beim unisport, dem TU-Sportzentrum. Über 100 Sportarten sind im Angebot - z.B. Kinderturnen, Fußball, Golf, Segelfliegen oder Fallschirmspringen.

Parks, Natur und Outdooraktivitäten

  • Braunschweig ist eine grüne Stadt mit vielen Parks mitten in der Stadt. Hier kann man Joggen und Inline-Skaten, aber auch Grillen und Fußball spielen.
  • Zu längeren Spaziergängen lädt das Naturschutzgebiet Riddagshausen ein. Auf den zugefrorenen Seen trifft man sich im Winter auch zum Schlittschuhlaufen.
  • Auf der Oker, die einmal rund um Braunschweig fließt, kann man Floß und Kanu fahren und im Sommer in den Strandcafés Urlaubsstimmung genießen.
  • Zum Wandern und Skifahren ist man in 45 Minuten mit dem Auto im Harz.
  • Auch der Elm, das Weserbergland und die Südheide sind beliebte Ausflugsziele.

Ausflüge mit Familie und Kindern

Freizeit ist auch Familienzeit. Wenn Sie an den Wochenenden gemeinsam mit Ihrer Familie etwas unternehmen möchten, gibt es in und um Braunschweig eine Menge Aktivitäten, bei denen sich Ihre Kinder sicherlich nicht langweilen werden.

Kontakte knüpfen

Damit Sie sich richtig einleben und neue Kontakte in ungezwungener Atmosphäre knüpfen können, organisieren wir außerdem ein Freizeit- und Familienprogramm. Bei MoRe registrierte Gäste und Institute werden dazu rechtzeitig eingeladen. Bei Interesse lassen Sie sich von Ihrem Institut für MoRe anmelden!

Fortbildung & Sprachkurse

Fachliche Weiterbildung

Wenn Sie Ihren Aufenthalt gezielt zur fachlichen und methodischen Weiterqualifizierung nutzen möchten, unterstützen wir Sie durch unsere Fortbildungs- und Veranstaltungsangebote:

  • Hochschuldidaktische Weiterbildung
  • Interkulturelle Trainings
  • Interdisziplinäre, öffentliche Podien

Deutschkurse

Wenn Sie Ihre Deutschkenntnisse während Ihres Aufenthalts vertiefen wollen, bietet Ihnen das Sprachenzentrum der TU Braunschweig verschiedene Möglichkeiten an:

Semesterbegleitende Deutschkurse
  • Kurse für alle Niveaustufen, 2 - 4 Stunden pro Woche
  • Unterschiedliche Schwerpunkte in Fortgeschrittenen-Kursen: z.B. wissenschaftlichem Schreiben, Präsentation, Deutsch in Technik und Naturwissenschaften
Einstiegskurse, z.B. "Deutsch im Beruf"
  • schneller Einstieg und zugeschnitten auf Bedürfnisse von WissenschaftlerInnen
  • In 2 Wochen erlernen Sie das Wichtigste für Alltag und Small Talk im Institut
Intensivkurse Deutsch
  • 5 - 6 Wochen, ganztägig von Montag - Freitag in kleinen Kursgruppen
  • Kurse für alle Niveaustufen, mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Weitere Deutschkurse bietet die Volkshochschule Braunschweig an.

Weitere Fremdsprachen

Das Sprachenzentrum der TU Braunschweig bietet auch Englischkurse und Sprachkurse in 16 weiteren Fremdsprachen an. Auch hier können Sie aus einer Vielzahl von allgemein- und fachsprachlichen Kursen wählen.



Braunschweig in Bildern

Universität
Das Altgebäude der Technischen Universität Braunschweig
Universität
Architekten-Tower der TU Braunschweig
Schloss
Schloss Braunschweig: Kulturzentrum und Shoppingmeile
Foto: Rolf Neumann/Pixelio
Schloss
Springbrunnen auf dem Schlossplatz | Foto: Markus Kräft/Pixelio
Burgplatz
Burgplatz: Burg Dankwarderode
Löwe
Der Burglöwe: Das Stadtwahrzeichen auf dem Burgplatz
Reiter
Reiterstatue von Herzog Friedrich Wilhelm und Herzog Karl Wilhelm Ferdinang, Standort: südlich des Löwenwalls
Stadtsicht
Braunschweig von oben | weitere Stadtansichten »
Weihnachten
Der Weihnachtsmarkt in Braunschweig rund um Dom- und Rathausplatz
Innenstadt
Einkaufen in der Innenstadt


01.06.2016


hoch zum Seitenanfang