Gauss-Haus

Ort der Begegnung für deutsche und internationale Studierende

Das Projekt

In Kooperation mit dem Verein der Gauss Friends und dem AStA veranstaltet das Gauss Haus Projekt internationale Feste, Themenabende, Exkursionen und Sprachstammtische. Außerdem werden ein First Steps Programm und das Gauss Buddy Programm für alle internationalen Studienanfängerinnen und -anfänger angeboten. Bei den Themenabenden können Studierende die Kultur und die Herkunftsländer ihrer Kommilitonen und Kommilitoninnen kennenlernen oder auch Ihr eigenes Land vorstellen. Für Fragen zum Studium, Wohnen und Leben in Braunschweig sind kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Gauss Haus Projekts vor Ort.

Im Rahmen des Seminarangebots „Interkulturalität aktiv erleben“ besteht die Möglichkeit, kulturelle Vielfalt und interkulturellen Dialog in der Praxis zu erleben.

Projektlaufzeit

  • November 2017 – November 2019, danach Entscheidung über Verstetigung

Projektverantwortliche

Informationen zu Anlass, Umsetzungsstand, Kooperationen und Projektbeteiligten sind nur für Mitglieder der TU Braunschweig sichtbar. Bitten loggen Sie sich mit Ihrer TU-Kennung bzw. Y-Nummer ein.