TU BRAUNSCHWEIG
 

Bewerbung für ein Praktikumsprogramm im Ausland

Programm ERASMUS PLACEMENT
Bewerbungsunterlagen zusammenstellen Download
  • Checkliste: Arbeiten Sie alle aufgelisteten ToDo's ab
[pdf]
  • Formulare ausfüllen: Downloaden Sie das zip-Paket und füllen Sie die Formulare aus
[zip]
Bewerbungsfrist
  • min. 1 Monat vor Praktikumsbeginn
Fremdsprachenassistenz: PAD
  • Alle Bewerbungsinformationen & -unterlagen finden Sie beim PAD:
[link]
Bewerbungsfristen
  • EU, Kanada, Down Under: 1. Dez für folgendes Wintersemester
  • USA: 1. Nov für folgendes Wintersemester
Fremdsprachenassistenz: COMENIUS
  • Die Bewerbung erfolgt bis zum 1. März direkt über Comenius
[zip]
Carlo-Schmid-Programm
  • Die Bewerbung erfolgt direkt über DAAD, der Bewerbungszeitraum ist meist Dez - Mrz.
  • Alle Infos & Unterlagen finden Sie auf den Websiten des Programms
[link]
PROMOS Stipendienprogramm
  • Checkliste: Downloaden Sie das pdf und stellen Sie alle Unterlagen zusammen
[zip]
  • Online-Bewerbung: Füllen Sie die Online-Bewerbung aus
[zip]

Bewerbung für einen Praktikumsplatz

Nur wenige Praktikumsprogramme bieten auch die Vermittlung von Praktikumsstellen an. Daher müssen Sie sich meist sowohl als Programm-Bewerber als auch als Freemover selbst um einen Praktikumsplatz kümmern und bewerben!

Internationale Bewerbungen

Bei der Bewerbung gibt es stark variierende länderspezifische Gepflogenheiten, die Sie unbedingt beachten sollten. Bewerbe ich mich z.B. mit oder ohne Foto? Wird der Lebenslauf unterschrieben? Gehören Referenzen dazu? Ihre Bewerbungsunterlagen umfassen in jedem Fall ein Anschreiben und einen Lebenslauf.

Ihr Lebenslauf

Form und Inhalt des Lebenslaufs richten sich nach den Gepflogenheiten im Zielland. Meist ist ein tabellarischer Lebenslauf ausreichend. Er sollte international abgefasst sein, d.h. Sie beginnen mit den aktuellen Daten und enden mit ihrer Schulausbildung. Er sollte auf die jeweilige Stelle zugeschnitten sein und folgende Angaben enthalten:

  • persönliche Daten
  • aktuelles Passbild
  • Angaben zum Studium und zu Studienschwerpunkten
  • bisherige Arbeitsverhältnisse
  • ehrenamtliche Tätigkeiten
  • sonstige Fähigkeiten oder Erfahrungen
  • Soft Skills: Ihren persönlichen, sozialen, organisatorischen Fähigkeiten

Beispiellebensläufe: Europäischer Lebenslauf | Europass-Lebenslauf

Ihr Anschreiben

Das Anschreiben unterscheidet sich nicht wesentlich von dem für eine deutsche Bewerbung. Es ist das erste Schriftstück, das Ihr potentieller Arbeitgeber von Ihnen in Händen hält. Sie sollten sich in diesem Schreiben also gut präsentieren:

  • Verdeutlichen Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen in dem jeweiligen Arbeitsbereich
  • Nennen Sie Beginn und Dauer der gewünschten Tätigkeit
  • Erwähnen Sie evtl. Vorstellungen über Anreise, Vergütung und Unterbringung

Ihre Zeugnisse

Ihre Bewerbungschancen erhöhen sich beträchtlich, wenn Sie Zeugnisse beifügen:

  • Sinnvoll für fachliche Praktika: Transcript of Records Ihrer bisherigen Studienleistungen
  • Arbeits-, Praktikumszeugnisse oder Empfehlungsschreiben, z.B. von Ihrem Professor
  • Arbeitszeugnisse müssen Sie i.d.R. übersetzen lassen, in Englisch ist meist ausreichend. Bei einigen Firmen können Sie Zeugnisse direkt auf Englisch nachgefordern

Ihre Begründung

Insbesondere bei längeren Praktika kann der Bewerbung einen gesonderte Begründung beigefügt werden, in der Sie beschreiben:

  • Ihr Interesse an diesem Praktikum
  • ggf. Ihre beruflichen Zielsetzungen
  • ggf. eigener Plan für wissenschaftliche Arbeit für Praktika in Forschungsprojekten



25.01.2018


hoch zum Seitenanfang