Webinar-Angebot: Beteiligung am CESAER-Netzwerk

[Forschungsservice und EU-Hochschulbüro]

CESAER ist eine europäische Vereinigung von führenden Technischen Universitäten, die sich für exzellente Lehre, exzellente Forschung und Innovation einsetzt. Die Technische Universität Braunschweig ist aktives Mitglied bei CESAER. Am Montag, dem 7. Dezember 2020, von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr bietet der Forschungsservice und das EU-Hochschulbüro gemeinsam mit der CESAER-Geschäftsstelle ein Webinar zum Thema "How to get involved in CESAER activities: Participate in the network of 53 Top Universities of Science and Technology in Europe" an.

Die Online-Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten aus Wissenschaft und Verwaltung. Die Teilnehmer*innen erhalten viele hilfreiche Informationen zum CESAER-Netzwerk und zu den Möglichkeiten, die die Vereinigung für Mitglieder bietet, wie z.B. neue Einblicke von anderen europäischen Universitäten zu gewinnen, Best Practice-Beispiele auszutauschen oder an thematischen Arbeitsgruppen teilzunehmen.

Programm:

  • CESAER aus der Perspektive der TU Braunschweig (Prof. Peter Hecker, Vizepräsident für Forschung und Nachwuchswissenschaftler)
  • Unsere gegenwärtige Beteiligung an den CESAER-Aktivitäten (Andreas Hebbelmann, Leiter der Forschungsdienste und des Europabüros der TU Braunschweig)
  • CESAER und Möglichkeiten, im Netzwerk mitzuarbeiten (Mattias Björnmalm, CESAER-Berater für Forschung & Innovation)
  • Fragenrunde und Diskussion

Interessierte melden sich bitte bis Mittwoch, 02. Dezember 2020, per E-Mail bei Andreas Hebelmann an:

a.hebbelmann(at)tu-braunschweig.de

Der Link zur Online-Veranstaltung wird nach Anmeldeschluss an alle Teilnehmer*innen verschickt.