SCOUT-Programm: Noch freie Plätze im Wintersemester 2022/23

[International House, Aktuelles, ZiK, Auslandspraktikum, Auslandsstudium, Aktuelles]

Das SCOUT-Programm zur Vernetzung einheimischer und internationaler Studierender hat im Wintersemester 2022/23 noch einige Plätze für einheimische Studierende frei!

Im Programm werden internationale Studierende ein Semester lang im Tandem von einem Scout begleitet, bei der Integration in Deutschland und an der Hochschule unterstützt, um leichter Kontakte knüpfen zu können. Die einheimischen Scouts erhalten im Vorfeld interkulturelle Trainings durch die Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie und erwerben mit ihrer Teilnahme je nach Fachbereich bis zu vier Credit Points. Das Programm startet jeweils zu Semesterbeginn.

Wer Lust auf neue Kulturen, Netzwerken und ganz viel Spaß hat, kann sich noch bis zum 06. Oktober 2022 für das anstehende Wintersemester anmelden. 

Mehr erfahren

Hintergrundinformationen:

SCOUT ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Abteilung für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie unter der Leitung von Prof. Dr. Simone Kauffeld und dem International House der TU Braunschweig. SCOUT wurde vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Auswärtigen Amt (AA) mit dem „Preis für exzellente Betreuung ausländischer Studierender“ ausgezeichnet.