RISE Germany 2023 - Forschungspraktika in Naturwissenschaften und Ingenieurswesen

[MoRe, Forschungsservice und EU-Hochschulbüro]

RISE Germany vermittelt für den Sommer 2023 Forschungspraktika für nordamerikanische, britische und irische Bachelorstudierende an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Deutschland.

Das RISE Germany Programm des DAAD richtet sich an Promovierende und Wissenschaftler*innen der Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften, Ingenieurswissenschaften und der Informatik an deutschen Forschungseinrichtungen, die eine Praktikantin oder einen Praktikanten für ihr Forschungsprojekt gewinnen wollen.

Rahmenbedingungen des Programms:

  • Die Bachelorstudierenden absolvieren ein Praktikum und werden von Ihnen fachlich und persönlich betreut
  • Die Praktikant*innen unterstützen Sie im Gegenzug bei experimentellen Arbeiten und bei der experimentellen Forschung
  • Die Praktika finden im Sommer 2023 statt
  • Die Arbeitssprache ist in der Regel Englisch
  • Virtuelle Praktika sind möglich

Die Forschungspraktika werden vom DAAD mit Stipendien unterstützt, die durch Mittel des Auswärtigen Amts und durch institutionelle Kooperationen finanziert sind. Im Rahmen von RISE Germany erhalten die Praktikant*innen ein monatliches Stipendium, Versicherungsleistungen, die Erstatttung der internationalen Reisekosten und werden zu einem RISE Treffen eingeladen.

Die Angebotsabgabe Ihrer Forschungsprojekte erfolgt online. Die Deadline für die Abgabe ist der 15. Oktober.

Alle Informationen und Angebotsunterlagen finden Sie in der RISE Germany Datenbank. 

Hier geht es zur RISE Germany Datenbank

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Daniela Wiesen unter 0228/ 882 425 oder rise-germany(at)daad.de