Virtuelle Messe "Research in Germany": TU Braunschweig stellt Angebote und Fördermöglichkeiten vor

24. Juni 2021, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr [Forschungsservice und EU-Hochschulbüro]
Schmückende Grafik zur virtuellen Messe
Bildnachweis: DAAD/Research in Germany

Am 24. Juni 2021 stellen sich Vertreter*innen deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen im Rahmen einer virtuellen Messe zum Thema "Research in Germany" vor. Interessierte können sich kostenlos über Stellen für Promovierende und Postdocs sowie über das Forschen in Deutschland informieren. Die TU Braunschweig wird mit einem Stand vertreten sein und informiert Sie gern über aktuelle Angebote und Fördermöglichkeiten.

 

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt, eine Registrierung ist erforderlich. Für weitere Details zur virtuellen Messe und zur Anmeldung besuchen Sie: www.research-in-germany.org/virtualfair

Über den Veranstalter:
Das Internetportal „Research in Germany” ist die zentrale Informationsplattform der Initiative „Werbung für den Innovations- und Forschungsstandort Deutschland” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Redaktionell wird das Portal vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) betreut. Weitere Informationen finden Sie hier.