Infoveranstaltung: Tandem-Projekt mit Studierenden der University of Rhode Island (USA)

06. Oktober 2021, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr [Englisch, Aktuelles]

Das Intercultural Partner Project (IPP) ist ein Tandem-Projekt der Englischabteilung am Sprachenzentrum der TU Braunschweig, das deutsche und nordamerikanische Studierende zusammenbringt und den interkulturellen und sprachlichen Austausch fördert. Für das Wintersemester 2021/22 gibt es derzeit noch einige freie Plätze für interessierte deutsche Studierende.

In jedem Wintersemester kommen nordamerikanische Studierende von der University of Rhode Island an die TU Braunschweig. Das IPP bietet deutschen und nordamerikanischen Studierenden die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Austausch. Das Tandem-Projekt beinhaltet den gemeinsamen Besuch eines interkulturellen Kommunikationskurses sowie regelmäßige Tandemtreffen und Teilnahme an Social Activities.Darüberhinaus müssen ein Writing Assignment und eine mündliche Prüfung absolviert werden. TU-Studierende können bei erfolgreichem Abschluss des Projekts 4 Credits erwerben.

Das Tandem-Projekt ist insbesondere für Studierende interessant, die ein Auslandssemester in Nordamerika planen. Aber auch Studierende, die keinen Auslandsaufenthalt planen, aber ein großes Interesse an interkulturellem Austausch haben, sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Ablauf des Projekts und zur Bewerbung erhalten Sie bei unserem Infotreffen: https://webconf.tu-bs.de/chr-9fn-z6e

Infoflyer zum Download

Die Studierenden aus Rhode Island kommen bereits Mitte September zum Internationaler Sommerkurs für deutsche Sprache und Kultur an die TU Braunschweig. Für deutsche Studierende besteht die Möglichkeit, bereits im Rahmen dieses Kurses erste Kontakte zu den nordamerikanischen Studierenden herzustellen und gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.