TU BRAUNSCHWEIG

Girl's Day / Zukunftstag in der Informatik

Was ist der Girls' Day?

Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung, entscheiden sich jedoch noch immer sehr häufig für "typisch weibliche" Berufsfelder oder Studienfächer. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus, und dass in einer Zeit, in der zunehmend qualifizierter Nachwuchs in technischen Bereichen gesucht wird. 

Am Zukunftstag für Mädchen, dem Girls' Day, bieten speziell Hochschulen, Forschungszentren sowie Technische Unternehmen und Abteilungen Veranstaltungen für Mädchen der 5. bis 10. Klasse an. Diese lernen am Girls’ Day Ausbildungsberufe und Studiengänge kennen, in denen Frauen bisher selten vertreten sind. Die Mädchen erhalten Einblicke in die Arbeitswelt und erproben praktisch ihre Fähigkeiten im technischen Bereich, sie erhalten direkte Antworten auf ihre Fragen und können erste Kontakte knüpfen.

Ziel ist es, durch die Begeisterung für technische Studienrichtungen und Berufe den jungen Frauen eine größere Bandbreite an möglichen Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

 

Einblicke: Girls' Day in der Informatik

Auch das Department Informatik der TU Braunschweig möchte das Interesse und die Begeisterung der Mädchen für das technische Metier, speziell für ein Studium der Informatik, wecken...

...und dass diese dabei auch jede Menge Spaß haben können, zeigen untenstehende Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  aktualisiert am 25.06.2015
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang