TU BRAUNSCHWEIG
Januar Februar März April Mai Juni
Juli August September Oktober November Dezember

16.12.2013 18:38
IGF-Vorhaben 17188N/1: NOx-arme Braunkohlenstaubfeuerung - Ein Rückblick auf das Jahr 2013

Das Jahr 2013 begann mit dem Arbeitspaket "Numerische Simulation". Die bisher erzielten Ergebnisse mündeten in der Erweiterung der Modelle zum Kohleabbrand, sowie zur Freisetzung der Stickstoffbestandteile aus dem Brennstoff. Darüber hinaus wurden Betriebszustände zu den ausgewählten Referenzanlagen Niederaußem Block G (600MWel-Klasse) und Block K (1000MWel-Klasse) analysiert und mit dem Simulationsprogramm FLOREAN nachgerechnet. Dafür wurden vom Anlagenbetreiber (RWE Power AG) umfangreiche Betriebsdaten zur Verfügung gestellt.
Mit der Validierung der Berechnungsergebnisse mit Betriebsdaten und der Kontrolle und Weiterentwicklung der mathematischen Modelle wurde das Arbeitspaket "Numerische Simulation" gegen Jahresende abgeschlossen.
Als IGF-Projekt wird besonderes Augenmerk auf den Transfer der Ergebnisse in die Wirtschaft gelegt. Dazu sind vor allem die Sitzungen des Projektbegleitenden Ausschuss im Mai und November des Jahres, die dank der regen Beteiligung der Ausschussmitglieder den Kurs des Projektes festgesetzt haben, hervorzuheben. Die Sitzung im Mai wurde dabei als Videokonferenz abgehalten, um den zeitlichen und logistischen Aufwand der Teilnehmer zu minimieren. Außerdem wurde auf dem 26. Deutschen Flammentag im September eine Posterpräsentation mit dem Titel "Weitere Minderung der Stickoxidemissionen aus Braunkohlenstaubfeuerungen" abgehalten, die auf großes Interesse stieß. Unter anderem ergab sich hieraus die Idee mit dem Betreiber einer Versuchsanlage eine Versuchsreihe zur Rauchgasrezirkulation durchzuführen, die zur Zeit von den Beteiligten bewertet wird.
Für weitere Informationen zum Vorhaben, dessen Inhalten und Zielen wenden Sie sich gerne an Paul Alps (p.alps(at)tu-braunschweig.de).
Das IGF-Vorhaben 17188 N / 1 der Forschungsvereinigung Deutsche Vereinigung für Verbrennungsforschung e.V. - DVV, Leimkugelweg 10, 45141 Essen wird über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.






16.12.2013 11:58
Michael König gewinnt den Braunschweiger Bürgerpreis

Am Freitag, den 06. Dezember 2013 wurde im Landesmuseum der Braunschweiger Bürgerpreis an 6 TU-Studenten verliehen. Alle von ihnen wurden damit für ihre ausgezeichneten Leistungen im Studium, sowie für ihr ehrenamtliches Engagement neben dem Studium geehrt. Unter den Preisträgern war auch Michael König, der nicht nur als studentische Hilfskraft sondern auch im Rahmen seiner Studien- und seiner Masterarbeit am InES in der Batterieforschung aktiv war und sich nun über ein Preisgeld von 1500 Euro freuen kann.






13.12.2013 17:03
Einführungsabend der Vertiefungsrichtungen

Liebe Studierende,

hiermit laden wir Sie herzlich zu dem Einführungsabend der Vertiefungsrichtung Energie- und Verfahrenstechnik, Bioverfahrenstechnik ein. Die Veranstaltung findet nächste Woche am Dienstag, den 17.12.2013 um 18:30 Uhr im Raum PK2.1 statt.
Sie erwarten sowohl Informationen zu den Forschungsschwerpunkten der Institute der Energie- und Verfahrenstechnik, Bioverfahrenstechnik als auch über Branchen, Berufsentwicklung und Einstiegschancen.

Bitte weisen Sie auch Ihre Kommilitonen auf diese Veranstaltung hin.

Mit freundlichen Grüßen
das Institut für Energie- und Systemverfahrenstechnik






31.10.2013 16:50
Wärmetechnik der Heizung und Klimatisierung

Die Vorlesungen und Übungen "Wärmetechnik der Heizung und Klimatisierung" finden im Zeitraum Dezember Januar als Blockveranstaltung statt. Alle Interessenten melden sich bitte in der Veranstaltung im StudIP als Teilnehmer an. Ort und Zeiten der Blockveranstaltung werden an alle gemeldeten Teilnehmer über StudIP veröffentlicht.






31.10.2013 16:50
Vorlesung Nukleare Energietechnik I im Wintersemester 2013

Die Vorlesung Nukleare Energietechnik I findet auch im Wintersemester 2013 wieder als Blockveranstaltung statt. Interessierte Studierende melden sich bitte als Teilnehmer der Lehrveranstaltung in Sudip an. Die Vorlesungszeiten und der Vorlesungsort werden dann über Studip bekannt gegeben. Bei Rückfragen bitte an Herrn Brinkmeier (0531/391-3032) wenden.






31.10.2013 16:49
Vorlesung Technikbewertung im Wintersemester 2013

Die Vorlesung Technikbewertung findet auch im Wintersemester 2013 wieder 14 tägig statt. Die erste Veranstaltung findet am 24.10.2013 statt. Interessierte Studierende melden sich bitte als Teilnehmer der Lehrveranstaltung in Sudip an. Bei Rückfragen bitte an Herrn Brinkmeier (0531/391-3032) wenden.






03.06.2013 18:05
Sommerfest des InES 2013!!

Unser diesjähriges Sommerfest findet am 28.06.2013 statt. Alle interessierten Studierenden sind herzlich dazu eingeladen, am Wettbewerb "Metall-Luft-Batterie" teilzunehmen, der im Rahmen des Sommerfestes stattfindet. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den beiden Flyern. Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier:PDF Teilnahmebedingungen

Sommerfest_wettbewerb Sommerfest_poster

Sommerfest







  last changed 06.03.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop