TU BRAUNSCHWEIG

EKoTech – Effiziente Kraftstoffnutzung der AgrarTECHnik

Hintergrund

  • Ganzheitliche Betrachtung des Technikeinsatzes im Produk-tionsverfahren zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen
  • Berücksichtigung von Maschinen- und Prozesseffizienz, Effizienz durch Bedienung, Einsatz alternativer Energiequellen

Ziel

  • Ermittlung von Potentialen zur Steigerung des Kraftstoffeffizienz in landwirtschaftlichen Verfahrensketten
  • Erarbeitung von regionsspezifischen Handlungsempfehlungen

Arbeitsinhalte

  • Aufstellen einer „Qualifizierten Effizienz“ zur Bewertung von Verfahrensschritten bzgl. Prozessleistung und -qualität
  • Erarbeiten eines Modells zur Berechnung der Kraftstoff-verbräuche von Modellbetrieben und ausgewählter Szenarien



Konsortialpartner:

Gefördert durch:



Mehr Informationen und Veröffentlichungen zum Projekt:

  • Handout als PDF in deutsch und englisch hier
  • Artikel "Reduzierung von CO2-Emissionen durch effiziente Kraftstoffnutzung in der Landwirtschaft" ble.de

  aktualisiert am 13.01.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang