HYBAU +

Projektdaten

Projektleitung IIKE: Interdisziplinäre Planung und Realisierung von hygienerobusten Krankenhäusern

Forschungsträger: Bundesministerium für Bau- und Raumordnung (BBR)
Forschungsinitiative "Zukunft Bau"

Laufzeit: 2014 -2016

Forschungsziel

Die Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die Hygieneskandale einzelner Kliniken, der Anstieg multiresistenter Keime, die Angst der Patienten, sich in der Klinik mit einem Keim zu infizieren, all dies macht es für die Krankenhausträger unumgänglich, sich vornehmlich mit dem Thema Hygiene zu beschäftigen. Nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums erkranken jährlich 400.000 bis 600.000 Patienten an krankenhausspezifischen Infektionen, d.h. diese Patienten haben sich im Rahmen einer stationären oder ambulanten Behandlung zusätzlich zu ihrem primären Leiden eine weitere behandlungspflichtige Erkrankung, eine sogenannte Krankenhausinfektion, zugezogen. 7.500 bis 15.000 Menschen sterben jährlich daran.

Es ist deshalb notwendig, hygienische Gebäudestrukturen unter Integration der drei Disziplinen Architektur, Hygiene und Baustoff zu entwickeln. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Optimierung hygienesicherer baulich-funktionaler Abläufe sowie der optimale Einsatz hygienesicherer Materialien im Krankenhaus.

Das Forschungsteam vereint die drei Disziplinen Gebäudegestaltung, Hygieneplanung und Materialkunde, vertreten durch das Institut für Industriebau und Konstruktives Entwerfen (IIKE), das Institut für Hygiene und Umweltmedizin (Charité Berlin) und das Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (IBMB). Alle drei Institute haben langjährige Forschungserfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Gesundheit und sind als Forschungseinrichtungen etabliert.

Forschungsteam Universität

IIKE, Prof. Carsten Roth, Dr. Wolfgang Sunder, Dr. Jan Holzhausen
IBMB, Prof. Dr. Harald Budelmann, Dr. Inka Dressler
Institut für Hygiene und Umweltwissenschaft, Charité Berlin, Prof. Dr. Petra Gastmeier, Dr. Andrea Stiller

Projektpartner

Franz Kaldewei GmbH & Co. KG
Meiko Maschinenbau GmbH & Co. KG
Objectmöbel-concept
OWA Faserplatten GmbH
Saint-Gobain AG
Sana Kliniken AG
Schön Kliniken GmbH
Städt. Klinikum Braunschweig
Architektengruppe Schweitzer & Partner
Tarkett Holding GmbH
Vorwerk & Co.
Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V.

Publikation

Schriftenreihe Zukunft Bauen

BAULICHE HYGIENE IM KLINIKBAU – Planungsempfehlungen für die bauliche Infektionsprävention

Architekten, Planer, Hygienebeauftragte und Klinikbetreiber erhalten mit der Broschüre praktisches Wissen zu Strategien und Planungsempfehlungen für die Bereiche der Operation, der Notfall- und Intensivmedizin.

Sunder W; Holzhausen J; Gastmeier P; Haselbeck A; Dreßler I (2018): Bauliche Hygiene im Klinikbau. Planungsempfehlungen für die bauliche Infektionsprävention in den Bereichen der Operation, Notfall- und Intensivmedizin. Bonn (Zukunft Bauen – Forschung für die Praxis, Band 13), 76 Seiten

https://www.zukunftbau.de/publikationen/publikation/bauliche-hygiene-im-klinikbau-planungsempfehlungen-fuer-die-bauliche-infektionspraevention/716e138f74283826a91c5b4d2e9d2202/