TU BRAUNSCHWEIG

Zukunftsraum Wolfsburg

Strategien zur Umsetzung der Energiewende im städtischen Kontext

Titelbild

Projektinhalt

Gesamtziel des Forschungsprojekts „Zukunftsraum Wolfsburgist die Entwicklung eines übergreifenden Konzepts für eine ganzheitliche Stadtentwicklung mit einer vernetzten interaktiven Energieversorgung für die neuen Stadtquartiere im südöstlichen Stadtgebiet von Wolfsburg, sowie die Umsetzung als innovative Pilotprojekte im Verbund mit den lokalen Akteuren. Schwerpunkte dabei sind die Entwicklung von dezentralen Versorgungskonzepten für städtebauliche Funktionseinheiten (Block, Quartier) mit erneuerbaren Energien, die Verbesserung der Gesamtenergieeffizienz des Stadtgebiets und die systemische Vernetzung von bestehenden und neu zu errichtenden Quartieren.

In einem ersten Schritt werden dazu verbindliche Planungsziele auf den diversen Ebenen der städtischen Partner (Stadt/ WOB AG/ LSW/ VW Kraftwerk/ Wohnungsbaugesellschaften) entwickelt, festgelegt und in den Planungsprozessen verankert. Für die neuen Quartiere wird u.a. ein energetischer Standard „AktivPlus Quartiere“ überprüft und bewertet, d.h. eine Versorgung in der Jahresbilanz zu 100% aus Erneuerbaren Energien (CO2-neutral). Dabei sollen keine autarken Quartiere entstehen, sondern die Quartiere sollen in das überregionale Strom- und Gasnetz eingebunden sein und einen Beitrag zur Umsetzung eines "Smart Grid" mit Integration von erneuerbaren Energien in die Wärme- und Stromversorgung leisten. Im Fokus der Betrachtung wird deshalb auch die Vernetzung und Erschließung von Synergien zwischen Bestands- und Neubauquartieren stehen.

Durch diese planerische Neugestaltung des Stadtsystems soll der Rahmen für technische, energetische und wirtschaftliche Innovationen geschaffen werden. Aus der Zusammenführung der Komponenten Stadt, Technologie und Industrie sollen Systeminnovationen, Geschäftsmodelle und Kooperationsstrategien für nachhaltig energieeffiziente Stadtkonzepte abgeleitet werden.

Förderung

Laufzeit

  • 01.08.2015 bis 31.07.2017

Kooperationspartner

Externe Projektpartner

Kontakt

Projektleitung
Dipl.-Ing. Arch. Thomas Wilken
Tel.: + 49 531 - 391 3634

Sandra Wöhrer MArch.
Tel.: + 49 531 - 391 3592

Information

Projektflyer


  aktualisiert am 02.03.2018
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang