TU BRAUNSCHWEIG

QUANTUM - Quality management for building performance

Quantum Logo

Projektinhalt

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Demonstration einer  praxisgerechten Gebäudebetreuung und eines dazu  geeigneten  Werkzeug. Dieses Qualitätsmanagement für die Gebäudeperformance  soll eine Lücke zwischen der Konstruktion und der Inbetriebnahme von Nicht-Wohngebäuden in Europa schließen.

Das Projekt beinhaltet drei innovative ICT-gesteuerte Werkzeuge mit denen ein effektives Qualitätsmanagement in allen relevanten Bereichen innerhalb des Lebenszyklus eines Gebäudes ermöglicht wird:

  • Performance Test Bench: Spezifizierungs- und automatische Validierungssoftware des Gebäudemanagementsystem unter Nutzung aktiver Funktionsbeschreibungen
  • Comfortmeter: web basierter Fragenkatalog zur Bestimmung des Nutzerkomforts
  • HPS/NG9: Energiemessgerät mit digitaler Datenanalyse

An rund 20 Gebäuden sollen die Projektpartner neue Qualitätsmanagementprozesse erproben. Die TU Braunschweig unternimmt dabei den Selbstversuch: Das IGS wird Gebäude im Bestand der TUBS optimieren und die Inbetriebnahme neuer Gebäude unterstützten. Das Ziel: Perfekte Gebäudeperformance mit bestmöglichen Funktionen und minimierten Kosten.

Förderung

EU Emblem

“This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 680529”.

Laufzeit

Januar 2016 - Dezember 2019

Informationen

www.quantum-project.eu

Kontakt

Projektleitung
Dr.-Ing. Stefan Plesser
Tel.: + 49 531 – 391 63405


  aktualisiert am 27.06.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang