Monitoring

Gebäudemonitoring

Im Basisprojekt IBA Hamburg wurde ein Messsystem für das Highlevel-Monitoring in neun Gebäudetypen ver­schiedener Kategorie und Nutzung aufgebaut. Highlevel-Monitoring bezeichnet die Aufnahme und Auswertung von detaillierten Messwerten aus dem Betrieb dieser Gebäude. Zusätzlich stehen Gesamtverbrauchswerte für 27 weitere Gebäude im Quartier der IBA aus dem Lowlevel-Monitoring zur Verfügung. Die bereits aufgenommenen Daten werden als Grundlage für die Betriebsoptimierung genutzt. Währenddessen wird das Monitoring in den Gebäuden weitergeführt, um die Entwicklung des Nutzungsverhaltens zu analysieren.

Die untenstehende Abbildung zeigt eine Übersicht über die im Highlevel-Monitoring untersuchten Gebäude. Die im Lowlevel-Monitoring betrachteten Gebäude können auf der entsprechenden über den oben angegebenen Link im Basisprojekt eingesehen werden.

HeaderTor zur Welt
Bildnachweis: IBA Hamburg GmbH_BernadetteGrimmenstein/Rechte nur eingeschränkt verfügbar
Header Smart ist Grün
Bildnachweis: IBA Hamburg GmbH _Martin Kunze/Rechte nur eingeschränkt verfügbar
B I Q
Bildnachweis: IBA Hamburg GmbH _Martin Kunze/Rechte nur eingeschränkt verfügbar






Tor zur Welt

Smart ist Grün

BIQ

Soft House

Water Houses

Quartier am Park

VELUX Model Home

IBA Dock

Open House


Kontakt Download

Projektleitung

Dipl.-Kfm. David Sauss

Tel.: + 49 531 - 391 63417

 

Projektflyer

EnEff:Stadt Flyer

Abschlussbericht IBA Hamburg