Hannover-Kronsberg

Solarunterstützte Nahwärmeversorgung

Im Zuge der EXPO 2000 wurde Anfang Juni 2000 auf dem Kronsberg in Hannover eine solarunterstützte Nahwärmeversorgung für 106 Wohneinheiten in Betrieb genommen. Über eine Solaranlage mit etwa 1470 m² Kollektorfläche sollen etwa 40% des Gesamtwärmebedarfs für die Beheizung und Trinkwarmwasser-Bereitung bereitgestellt werden. In das Nahwärmekonzept wurde ein saisonaler Heißwasser-Wärmespeicher mit einem Volumen von ca. 2750 m³ integriert.

Abbildung: Funktionsschema