Einzelprojekte

Neben den vier Themen der Gebäude in der Wilhelmsburger Mitte sind auf der Elbinsel einzelne Bauprojekte verteilt, die durch ihre Individualität hervorstechen. Das Haus der Projekte wird mit dem Einsatz einer Brennstoffzelle beheizt. Der zusätzlich produzierte Strom wird in das öffentliche Netz des Energieversorgers eingespeist. Im Veringeck sind die Themen "altersgerechtes Wohnen" und "Hamam" untergebracht. Aufgrund des Wärmebedarfs des Hamams im Sommer ist der Betrieb von Blockkraftheizwerken sinnvoll. Neue Wohnformen werden in den Neuen Hamburger Terrassen angeboten. Das Infozentrum am Energieberg wird über eine elektrisch betriebene Sole/Wasser-Wärmepumpe beheizt. Der auf dem Dach solarelektrisch erzeugte Strom soll eine bilanziell vollständige und regenerative Wärmeversorgung des Gebäudes sicherstellen. Die energetische Versorgung der Bildungsstätten Sprach- und Bewegungszentrum sowie Media Dock werden mit schlichten Energiekonzepten realisiert.

Neben den Neubauprojekten ist die energetische Sanierung von bestehenden Gebäuden im Fokus. Der bauliche Wärmeschutz des Welquartierts wird im Zuge der Sanierungsmaßnahmen mit dem Ziel verbessert, Energiekosten langfristig zu minimieren und den Wohnkomfort zu steigern. Die regenerative Wärmeversorgung geschieht durch den Energiebunker in unmittelbarer Umgebung.

Header Haus der Projekte
Bildnachweis: IBA Hamburg GmbH _Bernadette Grimmenstein/Alle Rechte bei der TU-Braunschweig
Header Sprach und Bewegungszentrum
Bildnachweis: IBA Hamburg GmbH _Bernadette Grimmenstein/Rechte nur eingeschränkt verfügbar
Header Media Dock
Bildnachweis: IBA Hamburg GmbH _Bernadette Grimmenstein/Rechte nur eingeschränkt verfügbar






Haus der Projekte

Sprach- und Bewegungszentrum

Media Dock Elbinseln

Veringeck

BSU

Welt-Gewerbehof

Infozentrum Energieberg


Kontakt Download

Projektleitung

Dipl.-Kfm. David Sauss

Tel.: + 49 531 - 391 63417

 

Projektflyer

EnEff:Stadt Flyer

Abschlussbericht IBA Hamburg