TU BRAUNSCHWEIG

In der Vertiefungsrichtung Geomatik werden die im Grundstudium vermittelten vermessungstechnischen Kenntnisse erweitert und ergänzt. Die Übungen werden teilweise in seminarischer Art durch­geführt und orientieren sich in ihren Inhalten an aktuellen Forschungsprojekten. Besonderer Wert wird auf eine fach­über­greifende Wissensvermittlung und Integration mit anderen Vertiefungsrichtungen gelegt.

 

Lehrveranstaltungen dieser Vertiefungsrichtung im Masterprogramm

Wahl des Themas bei Entwurfsarbeiten

Ein Entwurf in der Vertiefung Geomatik ist praxisorientiert. Im Zentrum steht die Durchführung von Vermessungen, deren Auswertung und die Weiterverarbeitung in Form von Analysen, Präsentationen und Visualisierungen. Daneben sind allgemeinere Themen im Bereich der informationstechnischen Verarbeitung von Stadt- und Gebäudeinformationen möglich.

Die Vertiefungsrichtung Geomatik wird im Verbund mit anderen Vertiefungen gesehen. Eine entsprechende Anpassung der Entwurfsthemen der unterschiedlichen Vertiefungen eines Studierenden ist möglich. Wir begrüßen und unterstützen es, wenn Studierende ihre Entwurfsarbeit Geomatik mit einem Entwurf eines anderen Faches kombinieren. Für geeignete Anregungen sind wir offen.

Eine Auswahlliste unser Themenvorschläge finden Sie hier.

Beteiligte Dozenten

Weblinks zum Thema


aktualisiert 20.06.2014 Druckversion
hoch zum Seitenanfang

Verantwortlich: Prof. Dr. Marc-Oliver Löwner
Feedback an igp@tu-braunschweig.de