TU BRAUNSCHWEIG

Dr.-Ing. Matthias Rosenberg

Akademischer Oberrat und stellv. Institutsleiter

Beethovenstr. 51b
Raum 129

Telefon: +49 (0)531 391 62003
Telefax: +49 (0)531 391 62040

E-Mail: m.rosenberg@tu-braunschweig.de

Lebenslauf

seit 2002 TU Braunschweig, Institut für Grundbau und Bodenmechanik,
Akademischer Oberrat
1996 - 2002 TU Braunschweig, Institut für Grundbau und Bodenmechanik,
Akademischer Rat
1997

Promotion zum Dr.-Ing.
Wasserdurchlässigkeitsbestimmungen zur Qualitätssicherung mineralischer Abdichtungen

1991 - 1996

TU Braunschweig, Institut für Grundbau und Bodenmechanik,
wissenschaftlicher Mitarbeiter

1989 - 1990

Ingenieurbüro Simons & Partner GmbH, Braunschweig,
Projektingenieur

1981 - 1988

TU Braunschweig,
Studium des Bauingenieurwesens

Arbeitsgebiete

  • Hauptverantwortlicher für die Lehre
  • Koordinierung der Lehrbeauftragten
  • Geotechnik
  • Dichtwandtechnologie
  • Mineralische Abdichtungen und Deponiebau
  • Bodenmechanisches Versuchswesen
  • Leiter PÜZ-Stelle für die Überwachung des Einbaus von Verpressankern

Lehre

  • Bachelorstudium
  • Masterstudium
    • Boden- und Felsmechanik
    • Grund- und Felsbau
    • Bodenmechanisches Praktikum
  • Betreuung von Bachelor-, Studien- und Masterarbeiten

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT)
    Fachsektionen Bodenmechanik, Erd- und Grundbau, Kunststoffe in der Geotechnik, Umweltgeotechnik
  • Alumni Bau - TU Braunschweig

Veröffentlichungen

2017

Tinat, Ch.; Kirstein J.; Rosenberg, M.:
Positive influence of unloading after Ménard Vacuum Consolidation on long-term creep behavior of soft soils
Proceedings of the 19th International Conference on Soil Mechanics and Geotechnical Engineering, Seoul, 17.-22. September, S. 525-528, 2017

2016

Tinat, C.; Rosenberg M.:
Einfluss der Überkonsolidation auf das Sekundärsetzungsverhalten von Klei bei Wiederbelastung
geotechnik, 39. Jahrgang, Heft 3, S. 175-183, Ernst & Sohn, Berlin, 2016

2010

Rosenberg, M.; Seyfarth, M.; Mühlmann, J.:
Entwicklung eines modifizierten Haubeninfiltrometerverfahrens zur qualifizierten Durchlässigkeitsermittlung im Feldversuch
Messen in der Geotechnik 2010, 18.-19.02.2010 in Braunschweig, Mitteilungen des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik,Technische Universität Braunschweig, Heft 92, S. 179-198, 2010, 2010

»Ältere Veröffentlichungen

2008

Oltmanns, W.; Rosenberg, M.:
Tonschlacken als mineralische Abdichtung
3. Praxistagung Deponie am 2.-3. Dezember 2008 in Hannover, Wasteconsult international, 2008

2006

Rosenberg, M.; Stahlmann, J.:
Untersuchungen zur Erosionsstabilität von Schmalwandmassen
geotechnische Aspekte im Umweltschutz am 23. und 24. März 2006 in Braunschweig, Mitteilung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft 83, S. 155-180, 2006

2004

Scholz, Chr.; Rosenberg, M.; Stahlmann, J.:
Die Bedeutung verschiedener Imperfektionen für den Abdichtungserfolg von Einphasen-Dichtwänden
Bautechnik 81, Verlag Ernst & Sohn, Berlin, S. A4-A5, 2004

Scholz, Chr.; Rosenberg, M.; Schmolke, R.:
Hydraulische Funktionskontrolle an Dichtwandsystemen
11. Braunschweiger Deponie- und Dichtwandseminar am 11. und 12. März 2004in Braunschweig, Mitteilung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft 74, S. 381-400, 2004

2003

Scholz, Chr.; Rosenberg, M.; Dietrich, J.; Märten, A.:
Bestimmung des Durchlässigkeitsbeiwertes an Einphasen-Dichtwandmassen - Untersuchungen zur aktualisierten DIN 18130-1
Bautechnik, 80, Verlag Ernst & Sohn, Berlin, S. 90-97, 2003

Scholz, Chr.; Rosenberg, M.; Dietrich, J.; Märten, A.:
Laborative Eignungsprüfungen von Einphasen-Dichtwandmassen
Geotechnik, 26, Verlag Glückauf GmbH, Essen, S. 33-41, 2003

2002

Scholz, Chr.; Rosenberg, M.; Dietrich, J.; Märten, A.:
Durchlässigkeitsbestimmungen - was ist theoretisch möglich und was ist praktisch notwendig ?
Qualitätssicherung und Innovation, 10. Braunschweiger Deponie- und Dichtwandseminar am 21. und 22. März 2002 in Braunschweig, Mitteilung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft 69, S. 241-266, 2002

Scholz, Chr.; Rosenberg, M.:
Wasserdurchlässigkeitsprüfungen von Einphasendichtwandmassen Anwendung der aktualisierten DIN 18130-1
Tiefbau Ingenieurbau Straßenbau, Bertelsmann Springer Bauverlag GmbH, Gütersloh, S. 20-25, 12/2002, 2002

2000

Rosenberg, M.:
Mess-System zur Erfassung der Dickenänderung geotextiler Drainageschichten
TIEFBAU, 9, S. 566 - 568, 2000

1999

Rodatz, W.; Rosenberg, M.:
Deponiebasisabdichtung für vorbehandelte Abfälle
ZAF-Seminar 1999 (Zentrum für Abfallforschung), Technische Universität Braunschweig, Leichtweiß-Institut, Abt. Abfallwirtschaft, Eigenverlag, 1999

1997

Horst, M.:
Wasserdurchlässigkeitsbestimmungen zur Qualitätssicherung mineralischer Abdichtungen
Mitteilung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft 54, 1997

1996

Rodatz, W.; Gattermann, J.; Horst, M.:
Anwendung der Beobachtungsmethode zur Sicherstellung geringer Verformungen einer zweilagig ausgesteiften Baugrube
Bauingenieur, Springer-Verlag, 71, S. 355-364, 1996

Gattermann, J.; Horst, M.:
Meßtechnische Bestimmung des Spannungs-Verformungsverhaltens einer Kaimauer in einem Tidehafen
Messen in der Geotechnik 96, Fachseminar am 22./23.02.96 in Braunschweig, Mitteilung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft 50, S. 43 - 58, 1996

Gattermann, J.; Horst, M.; Rodatz, W.:
Meßtechnische Überwachung eines verformungsarmen Verbaus
Geotechnik, Verlag Glückauf GmbH, Essen, Heft 1, S. 9 - 17, 1996

1994

Horst, M.:
Genauigkeit bei der Ermittlung des Durchlässigkeitsbeiwertes
Geotechnische Probleme im Deponie- und Dichtwandbau, Fachseminar in Braunschweig, 17./18.03.1994, Mitteilung des Instituts für Grundbau und Bodenmechanik, Technische Universität Braunschweig, Heft 43, S. 143 - 144, 1994

Vortragende sind unterstrichen.


  last changed 08.02.2019
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB pagetop