TU BRAUNSCHWEIG

IFU-Freundeskreis e. V.

                                   

Der IFU-Freundeskreis e.V. richtet sich an alle Ehemaligen sowie Freunde des Instituts für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung. Um unter anderem das Lebenswerk von Herrn o. Prof. em. Dr.-Ing. Ulrich Berr zu ehren, haben einige seiner ehemaligen Assistenten, Schüler sowie heutigen Mitarbeiter des IFU, gemeinsam mit Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Uwe Dombrowski die Gründung des IFU-Freundeskreises e.V. initiiert.


Durch den IFU-Freundeskreis e.V. wird die Arbeit des Instituts gefördert, indem ein regelmäßiger Austausch zwischen Wissenschaft und Industrie stattfindet. Als Informations- und Kommunikationsplattform stärkt der IFU-Freundeskreis e. V. die Verbindung von Ehemaligen, Freunden und Unternehmen zum IFU und unterstützt so durch Wissens- und Erfahrungsaustausch die Entwicklung des IFU in Forschung und Lehre.

Der Zweck besteht in der Förderung des IFU im Bereich der Wissenschaft, Forschung, Lehre und Weiterbildung. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen, Forschungsvorhaben und Weiterbildungsveranstaltungen sowie die Vergabe von Forschungsvorhaben und die Mitwirkung bei der Durchführung von Technologie- und Wissenstransfer.

Struktur:

                        Prof. Dr.- Ing. Bernd Wilhelm - 1. Vorsitzender

                        Univ.-Prof. Dr.- Ing. Uwe Dombrowski - 2. Vorsitzender und Stellvertreter

                        Martina Giese – Kassenwartin

                        David Ebentreich – Schriftführer

Vereinssatzung

Mitgliedsantrag


  aktualisiert am 31.03.2016
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang