TU BRAUNSCHWEIG

Open Hybrid Lab Factory

Dipl.-Ing. M. Mannig & Dr. rer. nat. S. Hartwig

Der LeichtbauCampus

Die öffentlich-private Partnerschaft Open Hybrid LabFactory wurde im Jahr 2012 unter der Federführung des Niedersächsischen Forschungszentrum Fahrzeugtechnik (NFF) der TU Braunschweig gemeinsam mit den Industriepartnern initiiert.Im LeichtbauCampus Open Hybrid LabFactory werden großserientaugliche Fertigungs- und Produktionstechnologien für die wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Herstellung hybrider Leichtbaukomponenten aus Metallen, Kunststoffen und textilen Strukturen entwickelt.

Die Open Hybrid LabFactory wird im Rahmen der Förderinitiative „Forschungscampus – öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Zudem fördern die Industriepartner, das Land Niedersachsen und die Stadt Wolfsburg den LeichtbauCampus.

http://open-hybrid-labfactory.de/

Ansprechpartner

Markus Mannig
Dipl.-Ing. 


Telefon: +49 531 391 650 22

Fax: +49 531 391 955 99
MobileLifeCampus Wolfsburg
 m.mannig@tu-braunschweig.de
Sven Hartwig
Dr. rer. nat. 


Telefon: +49 531 391 650 23

Fax: +49 531 391 955 99
MobileLifeCampus Wolfsburg
s.hartwig@tu-braunschweig.de

  aktualisiert am 11.09.2018