TU BRAUNSCHWEIG

Schadensmechanik der Faserverbundwerkstoffe

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

H. Sommerwerk, M.Sc.

 

Vorlesung

Termin:

Mittwoch, 13.15 - 14.45 Uhr

 

Ort:

IFL - HB 35.1

 

Beginn:

18.10.2017

 

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

 

 

 

Übung

Termin:

Mittwoch, 15.00 - 15.45 Uhr

 

Ort:

IFL - HB 35.1

 

Beginn:

18.10.2017

 

Ansprechpartner:

Sommerwerk

 

Informationen:

Stud.IP

 

Informationen zu den Prüfungen


 

Kurzbeschreibung Der Studierende soll Phänomene und Modellierungsansätze zur Schadensentwicklung in Faserverbundwerkstoffen erlernen und beurteilen können. Dabei sind sowohl monotone statische, als auch akkumulierende Belastungen zu betrachten. Ausgehend vom Puckschen Modell werden verschiedene Schadensphänomene dargestellt und eine Modellierung mit verschiedenen Ansätzen erarbeitet. Dazu sind RVE-Modelle besonders zu betrachten.
Voraussetzungen Faserverbundwerkstoffe
Bemerkungen Keine

  aktualisiert am 04.09.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang