TU BRAUNSCHWEIG

Prüfungstermine 

Die Angaben auf dieser Seite sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für verbindliche Angaben überprüfen Sie bitte die offiziellen Aushänge des Instituts. 

 

Quick-Links zu den Prüfungen

Aeroelastik I
Aeroelastik II
Damage Tolerance and Structural Reliability
Elemente des Leichtbaus
Entwerfen von Verkehrsflugzeugen I
Entwerfen von Verkehrsflugzeugen II
Entwurf von komplexen Strukturen aus Faserverbundwerkstoffen
Faserverbundwerkstoffe
Finite-Elemente-Methoden I
Finite-Elemente-Methoden II
Grundlagen der automatischen Informationsverarbeitung im Maschinenbau (bzw. Einführung in computergestützte Methoden für Ingenieure)
Ingenieurtheorien des Leichtbaus
Konstruktion von Flugzeugstrukturen
Produktmodellierung und -simulation
Schadensmechanik der Faserverbundwerkstoffe
Stabilitätstheorie im Leichtbau

 

 

Aeroelastik I


Dozenten

Prof. Dr.-Ing. L. Tichy

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

16.02.2015, 31.03.2015

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL

Bemerkungen

Zusätzliche Anmeldung beim Betreuer erforderlich

zurück zu Quicklinks

 

Aeroelastik II


Dozenten

Prof. Dr.-Ing. L. Tichy

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

16.02.2015, 31.03.2015

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL

Bemerkungen

Zusätzliche Anmeldung beim Betreuer erforderlich

zurück zu Quicklinks

 

Damage Tolerance and Structural Reliability


Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

nach Absprache

Uhrzeit

nach Absprache

Ort

IFL

Bemerkungen

 

zurück zu Quicklinks

 

Elemente des Leichtbaus


Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

nach Absprache

Uhrzeit

nach Absprache

Ort

IFL

Bemerkungen

 

zurück zu Quicklinks

 

Entwerfen von Verkehrsflugzeugen I


 

Dozenten

Dr.-Ing. W. Heinze, Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

schriftlich

Prüfungsdatum 

Donnerstag, 24.08.2017

Uhrzeit

8:00 - 11:30

Ort

BI 84.1

Bemerkungen

Die Klausur besteht aus einem 30-minütigem Kurzfragenteil (ohne Hilfsmittel!) und einem 120-minütigem Rechenteil (mit eigenen Unterlagen, "Kofferklausur"). Es sind ausschließlich NICHT PROGRAMMIERBARE Taschenrechner zugelassen!

Bei Fragen: Felix Nolte, M.Sc.

zurück zu Quicklinks

 

Entwerfen von Verkehrsflugzeugen II


 

Dozenten

Dr.-Ing. W. Heinze, Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

Mündlich

Prüfungsdatum und Uhrzeit 

Mittwoch, 19.07.2017, 08:00 bis 15:00 Uhr

Terminliche Abstimmung mit Felix Nolte, M.Sc.

Bei Fragen: Felix Nolte, M.Sc.

Ort

Raum 002 am IFL

Bemerkungen

In der Prüfung werden Fragen und Aufgaben zum Lehrstoff gestellt. Der Studierende soll darlegen, dass er wesentliche Zusammenhänge im Flugzeugvorentwurf erkannt hat und diese wiedergeben kann.

Bei Fragen: Felix Nolte, M.Sc.

zurück zu Quicklinks


Entwurf von komplexen Strukturen aus Faserverbundwerkstoffen


 

Dozenten

Dr.-Ing. R. Kickert

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

wird noch bekanntgegeben

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL, Raum R015

Bemerkungen

Zusätzliche Anmeldung beim Betreuer erforderlich

zurück zu Quicklinks

 

Faserverbundwerkstoffe


 

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst, Dr.-Ing. R. Kickert

Prüfungsart

Schriftlich

Prüfungsdatum 

Freitag, 22.07.2016

Uhrzeit

08:00-12:30

Ort

SN 19.1

Bemerkungen

Nähere Informationen im studip

zurück zu Quicklinks

 

Finite-Elemente-Methoden I


 

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

1 Std. mündlich

Prüfungsdatum 

individuell

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL

Bemerkungen

Prüfungstermin nach Absprache mit Prof. Horst

zurück zu Quicklinks

 

Finite-Elemente-Methoden II


 

Dozenten

Dr.-Ing M. Haupt, Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

29.07.2015

Uhrzeit

ab 9:00 Uhr (Einteilung nach Absprache mit Dr. Haupt)

Ort

IFL

Bemerkungen

Prüfungstermin nach Absprache mit Prof. Horst und Dr. Haupt

zurück zu Quicklinks

 

Grundlagen der automatischen Informationsverarbeitung im Maschinenbau (bzw. Einführung in computergestützte Methoden für Ingenieure)


 

Dozenten

Dr.-Ing M. Haupt, Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

schiftlich

Prüfungsdatum 

Dienstag, 18.07.2017

Uhrzeit

13h30 - 17h00

Ort

Audimax, PK15.1, Zi24.1, Zi24.2, Zi24.3, SN19.1

Bemerkungen

Klausur:

Klausur Grundlagen der automatischen Informationsverarbeitung für den Maschinenbau (bzw. Einführung in computergestützte Methoden für Ingenieure)

Achtung Neuerung:

Nur noch ein Prüfungsteil:

Die Bearbeitungszeit beträgt 180 min. Abgesehen von der zur Verfügung gestellten Programmierformelsammlung sind keine Hilfsmittel gestattet (Ausnahme: Wörterbücher, aber keine elektronischen Übersetzer).

Raumaufteilung SS17:

Studiengang BCPI und sonstige studierende die nur den Programmier-Teil der Vorlesung schreiben: PK15.1

Studierende, die den Klausurteil API mitschreiben (dies betrifft vor allem Studierende, die die Klausur wiederholen): Zi24.3

Für alle anderen Studierenden sind die Räume nach den Nachnamen aufgeteilt:

Aa-Hol : Audimax

Hor-Luec : SN19.1

Luen-Schle: Zi24.1

Schlu-Zz: Zi24.2

Bitte beachten sie die ausgehängte Sitzordnung in den jeweiligen Räumen.

Weitere Informationen:

  • Die Anmeldung für Bachelor-Studierende (außer Bio-Chemie-Pharmaingenieurwesen - BCPI) geschieht wie immer über die Fakultät für Maschinenbau.
  • BCPI - Die Anmeldung für die Studienleistung der BA-Studierenden im Bio-Chemie-Pharmaingenieurwesen erfolgt über das Institut. Hierzu müssen sich die Studierenden bis spätestens 30 Tage vor dem Klausurtermin in die entsprechende Gruppe "BCPI-Studierende, die an der Klausur im SS17 teilnehmen möchten" der StudIP-Veranstaltung "Übung - Grundlagen der automatischen Informationsverarbeitung für den Maschinenbau" (Veranstaltungsnr. 2515013) eintragen.  Dies ist notwendig, um die Studierenden im BCPI in die Prüfungslisten aufzunehmen und eine ausreichende Anzahl an Prüfungsräumen zur Verfügung zu stellen. Für verspätete Anmeldungen kann keine Garantie der Teilnahme gegeben werden!
  • Nachschreiber: Bei Fragen (genaue Zeit/Inhalte) zur Prüfung Anwendungsorientierte Programmierung für Ingenieure (API) wenden Sie sich bitte an die betreuenden Assistenten des Instituts für Flugführung. Diese Prüfung findet im Anschluss statt.
  • Die Aufteilung nach Namen und Räumen wird im StudIP bekannt gegeben

zurück zu Quicklinks

 

Ingenieurtheorien des Leichtbaus


 

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

schiftlich

Prüfungsdatum 

24.08.2017

Uhrzeit

08:00-11:00 Uhr

Ort

SN 19.1

Bemerkungen

2 Prüfungsteile:

1. schriftlich ohne Unterlagen (30 min.)

2. schriftlich (90 min.) mit IFL-Formelsammlung (8 Blätter, handschriftlich ergänzt)

zurück zu Quicklinks

 

Konstruktion von Flugzeugstrukturen


 

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

individuell

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL

Bemerkungen

Prüfungstermin nach Absprache mit Prof. Horst

zurück zu Quicklinks

 

Produktmodellierung- und Simulation


 

Dozenten

Dr.-Ing. M. Haupt, Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

30.07.2015

Uhrzeit

ab 9:00 Uhr (Einteilung nach Absprache mit Dr. Haupt)

Ort

IFL

Bemerkungen

 
Prüfungstermin nach Absprache mit Dr. Haupt

zurück zu Quicklinks

 

Schadensmechanik der Faserverbundwerkstoffe


 

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

individuell

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL

Bemerkungen

 Prüfungstermin nach Absprache mit Prof. Horst

zurück zu Quicklinks

 

Stabilitätstheorie im Leichtbau


 

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. P. Horst

Prüfungsart

mündlich

Prüfungsdatum 

individuell

Uhrzeit

individuell

Ort

IFL

Bemerkungen

Prüfungstermine nach Absprache mit Prof. Horst

zurück zu Quicklinks

"(nur im
Wintersemester) Grundlagen der automatischen Informationsverarbeitung für den Maschinenbau (Studiengruppe)"

  aktualisiert am 15.08.2017
TU_Icon_E_Mail_1_17x17_RGB Zum Seitenanfang