Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Modellierung in der Außenstelle CFK-Nord, Stade

Als Projektingenieur/-in innerhalb der Forschergruppe „HPCFK“ am Forschungszentrum CFK Nord (http://www.hpcfk.de/) in Stade arbeiten Sie eigenverantwortlich an einem öffentlich geförderten, hochschulübergreifenden Forschungsprojekt. In Ihrem Projekt befassen Sie sich zusammen mit weiteren wissenschaftlichen Mitarbeitern mit derProduktion in-situ-konsolidierter Thermoplast CFK-Strukturen. Ihre Arbeit behandelt die Modellierung und Berechnung komplexer Geometrien versteifter Schalenstrukturen am Beispiel von Flugzeugrumpfstrukturen. In Teamarbeit werden zusätzlich Kriterien erarbeitet, die eine wirtschaftliche und prozesssichere Fertigung von CFK-Bauteilen sicherstellen. Sie sind Teil eines interdisziplinären Teams aus wissenschaftlichen Mitarbeitern, die im Ergebnis aufeinander abgestimmt eine großseriennahe CFK-Teileproduktion sicherstellen. Die unmittelbare Nähe des Forschungszentrums zur Industrie wird Sie dabei unterstützen, diese Lösungen praxisgerecht zu entwickeln. In enger Kooperationen zwischen Wissenschaft und Industrie erlangen Sie weitere Kenntnisse im Projektmanagement. Gezielte Schulungen helfen Ihnen, Ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Stellenausschreibung.